Einladung zur Regenbogenmesse am 4.9.2016 in Schneeberg

Geschrieben von am 26. August 2016 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

Plakat-A3

Herzliche Einladung zur Regenbogenmesse im Erzgebirge

4.9.2016 | 10-18 Uhr | Schneeberg: VITAL- Therapie- und Sportzentrum

IMG_6170

Wir laden ganz herzlich am 04.09.2015 nach Schneeberg zur 7. Regenbogenmesse ein, bei der wieder viele Partner aus unserem Netzwerk MiteinanderSein sich und ihre Angebote an Ständen, in Vorträgen, auf der Bühne und bei Workshops vorstellen.

Motto „Gesundes für Körper, Geist und Seele
Es verspricht wieder viele Informationen und ermöglicht einen „Blick über den Tellerrand hinaus“. Ob Bewegung, Ernährung, ganzheitliche ergänzende Heilmethoden, gesundes Wohnen, Landwirtschaft, Genuss… viele Lebensbereiche gehören zu einem gesunden Leben dazu. Diesmal gibt es auch eine seelenberuhigende Künstlerecke. Eine Übersicht aller Stände findet Ihr in der Austellerliste

Vorträge/Workshops

IMG_4376
Es werden ab 10.00 Uhr parallel in drei Räumen hochinteressante Vorträge/Workshops gleichzeitig angeboten. Räume und Zeiten bitte unserer Übersicht entnehmen

Auch gibt es diesmal einen Selbsterfahrungs-Workshop in Yoga & Meditation im Freien. Sei um 14.00 Uhr am Außenstand vom Yoga Room Chemnitz mit dabei.

Bühnenprogramm
Auf der Bühne konnten wir ebenso faszinierende Menschen für Euch gewinnen. Schaut vorbei:
11:00 Uhr Mantra-Dance mit Bella Steudel
13.00 Uhr Tai Chi Quan / Shaolin Kung Fu mit Markus Wendt
15.00 Uhr Original Thailändischer Tanz mit Rattana Albert
DSC04213

Höhepunkt ist um 17:00 Uhr die Live-Herstellung eines „Chocolatl’s“, einem Powergetränk der Maya aus Kakaobohnen, mit Patrick Walter von Choco del Sol.

Gesunde Verpflegung

IMG_6009
Natürlich haben wir für Euer Wohl wieder Anbieter mit einer gesunden Küche ausgewählt. Für Euch sorgen das Team der bioFee Chemnitz mit gesunder bio-Kost, Landhotel Sperlingsberg mit rohköstlichen Speisen, Jeanette Wagner mit herzhaften und süßen Dinkelfladen, Ulrike Hanl mit gesunden Snacks und Kuchen, Sonja Röpke mit köstlicher Suppe, Kuchen und Chia-Café, Marlene & Katharina vom Food Assembly Schneeberg mit Kuchen & Café sowie Familie Nestler mit Kräuterbratwürsten, Kräuterlimo, Käsesalatbemme & Käsevariationen.

Gib & Nimm Stand
Es gibt auf der Regenbogenmesse im Eingangsbereich wieder einen Gib & Nimm – Stand für Ernteüberschuss und Bücher. Bring einfach mit, was Du übrig hast & nimm Dir mit, was Dir gefällt. Ganz einfach!

Kurzweiliges für Kinder
Wie immer wird auch an die Kleinen gedacht. Kinderschminken, Schnitzen, Kerzen- und Teelichthalter basteln sowie süße Kuchen & Dinkelfladen stehen bereit.

Eintritt
Erwachsene 4 €, Kinder von 13 bis 18 Jahre 2 €, Kinder bis 12 Jahre frei

Parken / Anfahrt
Für Navi: Prof.-Dr.-Konrad-Zuse-Straße 4, 08289 Schneeberg oder folge in Schneeberg den Schildern TOOM-Baumarkt. Kostenfrei parken könnt Ihr gegenüber des VITALs auf dem Parkplatz des TOOM-Baumarkte.

Weitere Informationen:
Allg. Informationen | Flyer | Plakat | Facebook

Ann König ∙ Telefon 0176-56892679
Ina Klinger ∙ Telefon 03772-3729056
E-Mail: messe@bio-erzgebirge.de

Wir freuen uns auf Dich und unser großes Wiedersehen
Liebe Grüße
Das Orga-Team: Ann König & Uwe Reiher, Grit Weihrauch, Ina Klinger, Falk Mustroph

Veranstalter:
Gesundes (H)ERZgebirge e.V.
Kupferweg 12 ⋅ 08359 Breitenbrunn
E-Mail info@regenbogenmesse.de
www.regenbogenmesse.de

20 Jahre Gesundheitszentrum Schwarzenberg – Informationstag 27.08.2016

Geschrieben von am 26. August 2016 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

ngjbndpdmejabeil

Alle weiteren Infos siehe PDF-Flyer: 20 Jahre Gesundheitszentrum_Themenvorträge-1

Freitag, 26.08. Lauschnacht mit Vicente Patíz in Johanngeorgenstadt

Geschrieben von am 25. August 2016 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

Lauschnacht 2016 Flyer front

Vicente Patiz – Lauschnacht 26.08.2016 um 20:30 Uhr – Johanngeorgenstadt

Vicente Patíz begeistert  in seinen  Konzerten mit atemberaubender Performance, herzerfrischendem Kopfkino und purer  Lebensfreude.  Auf über 1700 Konzerten  rund  um  den  Globus, hat  er  sein außerordentliches Können bereits präsentiert. Der Multiinstrumentalist schafft mit Gitarren, Didgeridoo und seiner einmaligen  42 – saitigen Harfengitarre beeindruckende  Klangwelten von   Flamenco  bis  Jazz und Weltmusik und versteht es sein Publikum mit charmantem Entertainment zu fesseln. Er lässt den Zauber der Wüste erklingen, beschreibt die atemberaubenden  Naturgewalten  in Tibet und entführt an  die  Sonnenküsten  des  Mittelmeeres. Patíz entlockt seinen Gitarren unglaubliches, ob er sie  streichelt  und  singen  lässt  oder  mit  einer Nagelfeile spielt, um  Dschungelklänge zu zaubern. Was bleibt ist einfach nur Staunen.

Justo Suarez ist ein begnadeter Percussionist aus Havanna  (Kuba). Mit seinem  feinen  Gespür  für lateinamerikanische  Rhythmen  und dem nicht zu bremsenden Temperament eines gebürtigen Kubaners ist er in vielen Projekten auf den Bühnen dieser Welt zu hause. Mit seiner herzerfrischenden Art ist Justo mittlerweile lieber Freund und festes  Mitglied von „Vicente Patíz & Friends“

Am 26.08.2016 findet in Johanngeorgenstadt die dritte Lauschnacht statt. Dabei werden Vicente Patíz, Justo Suarez und ein spezial Guest, den lauschigen Park am Platz des Bergmanns in zauberhaftem Licht erstrahlen lassen.Bei Sommerregen findet die Lauschnacht im Haus der Hoffnung statt. Für kulinarische Schmankerl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Euch …

Karten VVK: Freie Presse, Eventim, Touristinformationen, Musikhaus Philipp

 

 

 

Rundbrief bio-(vor)erzgebirge August 2016

Geschrieben von am 12. August 2016 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

Foto: Carina Leithold

Foto: Carina Leithold

Liebe Netzwerkpartner und Freunde,

nach einer kurzen Sommerpause starten wir fröhlich in das zweite Halbjahr. Unser Jahreshöhepunkt – die Regenbogenmesse am 4.9. – liegt nun vor uns (siehe unten) und wir freuen uns auf ein großes Wiedersehen und Kennenlernen.

Bis dahin liebe Sommergrüße
Ann König & Uwe Reiher

Zitat des Monats: „Keineswegs! Ärger entspringt nur unerfüllten Wünschen. Da ich aber nie etwas von anderen erwarte, kann auch niemand meinen Wünschen zuwiderhandeln. Ich würde dich nie für meinen eigenen Zwecke ausnutzen, denn ich bin nur dann glücklich, wenn ich dich wahrhaft glücklich sehe.“ Zitat von Paramahansa Yogananda aus „Autobiografie eines Yogis“.

Video des Monats: Kulning – altes Wikingerlied zum Ruf einer Kuhherde Anschauen

Nachgedacht: Wieviel ist die Hausfrauenarbeit wert? Ein Mann hat es ausgerechnet Weiterlesen

Danke Eva: Song des Monats: Bodo Wartke – Das falsche Pferd Anhören

Buchtipp: Freudenleicht und Dunkelschwer: Die Geschichte vom weißen und schwarzen Drachen von Anke Plehn aus Leipzig BeschreibungOnline bestellen

Dokutipp: Isländischer Dokumentarfilm über die „Kraft der IntuitionVorschau ansehen (ARD-Mediathek)

 

Aktuelles aus dem Netzwerk

bio-erzgebirge_201608Neues Infoblatt für das (Vor)Erzgebirge ist erschienen
Auf das Titelfoto und Leitmotiv zur Regenbogenmesse hat es diesmal Beate aus dem Vogtland geschafft. Wieder ein gelungenes Foto von unserer Netzwerkfotografin Carina Leithold. Auch konnten wir mit dieser Ausgabe erstmalig 20 Seiten füllen. Das nahmen wir zum Anlass, ein Inhaltsverzeichnis einzufügen. Wir wünschen Euch mit diesem schönen Infoblatt wieder viel Freude beim Lesen. Anregungen, Infos zu Auslagestellen, Abo… gern an E-Mail: redaktion@miteinandersein.net Online-Lesen

4.9. Regenbogenmesse Schneeberg
Bald ist es soweit. Die Regenbogenmesse öffnet ihre Tore.
Allg. Informationen Vortrags/Workshopprogramm | Flyer | Poster | Facebook

Ein schönes Bild zur Regenbogenmesse von Kristin Hemmerle  bild_Kristin.Hemmerle

 

Rückblick: Eurobean Chocolate Festival
Fernsehbeitrag im MDR Ansehen
Fotoreportage „Schokoladiges Wochenende“ in unserem blog Weiterlesen

Tag der offenen Tür
20.8. Institut Sven Krieger in Chemnitz – Aus- und Weiterbildungen im psychotherapeutischem Bereich Infos
20.8. Salzgrotte SALAERO in Hohenstein-E. Infos

Großer Kräutertag im Hotel Forstmeister Schönheide
13.8. Es erwarten uns Aussteller rund um das Thema Kräuter. Probieren von kulinarischen Kräuterleckereien, Gesichtsmassagen, Kutschfahrten,  Ponyreiten, (Kräuter)wandern, Pilzberater, Wahl der/ des Marmeladenkönigin/-königs ab 14.00 Uhr Infos

Konzerttipp: 26.8. Lauschnacht mit Vicente Patíz in Johanngeorgenstadt Infos

Eröffnung: TAO Qi – Zentrum für fernöstliche Heil- und Bewegungskunst in Chemnitz Link

Neue freie Mantrengruppe „Sound & Silence“ in Chemnitz mit Stefan Maune – One Minute Yoga Start: 19.08., 2.9., 16.9. LINK

19.8. Zweites Ökologisches (Frei)Energie Forum, Kernthema „Keshe-Technologie“ in Thalheim für Tüftler, Infos: 0371-77419905

31.8. Das Hunderweltenhaus im Kunsthof Eibenstock bekommt sein „Sahnehäubchen“: eine mit Mosaik geflieste Zwiebel mit zwei Meter Durchmesser Weiterlesen

Seminartipps:
1.-3.10. Schamanischer Workshop mit Feuerlauf in Schwarzenberg Flyer
Für Paare: 14.-16.10. Die Reise von DU & ICH & WIR – Liebe in den Gezeiten der Partnerschaft in Kleinwaltersdorf Flyer

Bürgerinitiative – Engagierte Schwarzenberger zur Förderung von Eigenverantwortung, Regionale Landwirtschaft, Regionalgeld, Gemeinwohlorientierte Gesundheitsversorgung. Gemeindeversammlung Zwönitz nach Art. 28 GG, Vorträge und Informationen: Heiko Müller, Tel. 0152-55277872, E-Mail: buergerinitiative-szb@web.de

 

Nächste Netzwerktreffen / Stammtische

11.8. Netzwerktreffen Dresden/Freital  | 20.8. NWT & Sommerfest Greiz | 06.09. Pockau-Lengefeld

 

Weitsicht

Danke Eva: David Martello mit E-Bike und Flügel(Piano) für Frieden & Miteinander Weiterlesen

Herzensvision erfüllt: Leben im Glasdom in Nord-Norwegen Weiterlesen und Ansehen

Nachhaltiger Schulanfang: Gute Stifte, Hefte & mehr Weiterlesen

Friseur aus London schneidet Obdachlosen die Haare und verlangt nichts dafür Weiterlesen

Eine Alternative zu den Wegwerf-Bechern für Kaffee Weiterlesen

Krebs kuriert mit Hanföl Weiterlesen

Zucchini-Matjes – Zucchini haltbar machen Rezept

Gesundheitsletter von Sabine Reichert: Leckere Beerenrezepte mit gesunder Süße Weiterlesen

Kokosöl: Leckere, selbst gemachte gesunde Zahnpasta Weiterlesen/Rezept

Nie mehr Shampoo? Nur mit Wasser, Trockenshampoo und 100 Bürstenstriche Weiterlesen

Ein Haus aus Flaschen – Nigerianer bauen umweltfreundliche Häuser Weiterlesen

Minitraumhaus auf nur 30m² Weiterlesen

Kunst – Ein Künstler nimmt 20 verschiedene bewusstseinsverändernde Substanzen und stellt die Effekte künstlerisch in Bildern dar Anschauen (englisch)

Kalenderblatt Hendrik Heidler
Wohin denn noch? Über Radioprothesen, Rasenmäher und Radaurüpel Weiterlesen
Raub der Kinder – Die Wiederkehr der Wechselbälger Weiterlesen

Tierisches

Ein Stachelschwein probiert zum ersten Mal Kürbis Anschauen

Aktionen

Petition: Frieden mit Russland ist für uns unverzichtbar Weiterlesen und unterzeichnen
Petition: Abzug ausländischer Truppen aus Deutschland Weiterlesen
17.9. Deutschlandweite Großdemo: „CETA & TTIP stoppenWeiterlesen

 

Weitere Veranstaltungstipps

11.08.2016 Abendseminar „Frauenkräuter: Frauenmantel, Taubnessel und Eisenkraut – Kräuterkraft in Form von Tinkturen, Tees und Medizinalweinen“ in Waldenburg Details
11.08.2016 Workshop DIE EIGENE STIMME FINDEN – STIMME UND GONG in Chemnitz Details
12. – 14.08.2016 Start Ayurveda – Fachausbildung in Chemnitz Details
12.08.2016 Frauengeflüster Lughnasad (Schnitterfest) Thema: in Flöha Details
12.08.2016 Weinsommer im Kunstcafe in Eibenstock Details
12.08.2016 Klangreise mit Klangschalen, Gongs, Zimbeln in Waldenburg Details
12.8. 19.00 Uhr Vortragsabend Magie und Hochtechnologie oder Sex Gott und der Tod mit Rasmin vom Freigeistforum Tübingen in Schwarzenberg Link
13.-16.8. 1. Chemnitzer WOGOPOLOGIE Kur Infos
13.08.2016 Kräutertag ab 10.00 Uhr im Forsthaus Schönheide Details mit Kräuterwanderungen – aktiv Natur erleben und genießen  Details
15.08.2016 Freier Heilungsabend  und Friedensmeditation in Schwarzenberg Details
16.08.2016 Klangschalenerlebnis für Kinder in Hohenstein-Ernstthal Details
16.08.2016 Seminar „Zum eigenen Rhythmus zurückfinden“ – Das Herz und seine heilenden Pflanzen in Limbach-Oberfrohna OT Uhlsdorf Details
16.08.2016 Klangschalenerlebnis im Meeresklima für Erwachsene in Hohenstein-Ernstthal Details
17.08.2016 offener Abend Familien- und Systemaufstellung in Annaberg Details
18.08.2016 offene Atemgruppe – bewusst Atmen in Limbach Oberfrohna Details
18.08.2016 Weltweite Klangvernetzung am Vollmond in Überall Details
19.08.2016 Tiefenentspannung für die Familie in Chemnitz-Einsiedel Details
19.08.2016 Vortrag LAMPENFIEBER – ALLES IM GRIFF? in Chemnitz Details
19.08.2016 Freie Meditations- und Mantragesangsgruppe Sound & Silence in Chemnitz Details
20.08.2016 Kimimala Wakanda – indianische Massage in Chemnitz Details
20.08.2016 Sommer-Spezial-Kochkurs Erfrischend leichte Ayurveda-Spätsommerküche für die heiße Mittagszeit in Limbach-Oberfohna Details
21.08.2016 Workshop Schattenarbeit in Chemnitz Details
21.08.2016 Workshop Stern über Afrika – Massage in Chemnitz Details
22.08.2016 Friedensmeditation offener Abend in Eibenstock Details
22.08.2016 Start: Yoga-Kurs in Hohenstein-Ernstthal Details
23.08.2016 Kräuterspaziergang in Waldenburg Details
23.08.2016 Start LILAYOGA Mutter-Kind-Kurs in Thalheim Details
23.08.2016 Workshop Yoga im Wald in Lauter-Bernsbach Details
24.08.2016 Informationsabend Gedächtnislücken? Konzentrationsprobleme? Fitness für den Kopf? in Zwickau Details
24.08.2016 Märchenaufstellung, „Der Froschkönig“ in Annaberg Details
24.08.2016 Meditationsabend in Schneeberg Details
25.08.2016 Kaffeeverkostung im Kunstcafé in Eibenstock Details
25.08.2016 Neuer Kurs LILAYOGA mit PEP in Thalheim Details
25.08.2016 Seminar LERNE DICH SELBST ZU LIEBEN? in Chemnitz Details
26.08.2016 Sonderöffnungszeit für Grottenbesucher mit Rabattaktion: 10% Rabatt für Grottenbesucher in Hohenstein-Ernstthal Details
26. – 28.08.2016 Seminar Hawaiianischer Hula-Tanz in Donndorf / Thüringen Details
26.08.2016 Vernissage zur Ausstellung „Herzenssaat & Herzensernte“ in Eibenstock Details
26.08.2016 Veggi-Stammtisch mit Vortrag Zeit und Raum für Eltern & Kinder Details
26.08.2016 Entspannung mit Klang in der Salzgrotte Silberbergwerk in Wolkenburg Details
26.08.2016 Offener Abend Familien- und System-Aufstellungen in Crimmitschau Details
26.08.2016 Vortrag Transformation durch Tantra – ein Abend, der Dein Leben bereichtert in Schwarzenberg Details
26.08.2016 Konzert LAUSCHNACHT mit Vicente Patíz in Johanngeorgenstadt Details
27. – 28.08.2016 Yoga-Intensivtage Thema: Yoga und AUGEN in Eibenstock Details
28.08.2016 Sommerfest in der Neukirchner Villa mit dem Stadtchor Thalheim e.V. in Thalheim Details
29.08.2016 Workshop Himmlische Kommunikation in Lauter-Bernsbach Details
31.08.2016 Verbundener Atem am Vormittag in Schwarzenberg Details
31.08.2016 Feier Hundertweltenhaus bekommt sein krönendes „Sahnehäubchen“ in Eibenstock Details
31.08.2016 offener Abend Familienstellen in Limbach-Oberfohna Details
01.09.2016 Weltweite Klangvernetzung am Neumond in Überall Details
02.09.2016 Seminar Gewaltfreie, wertschätzende und einfühlsame Kommunikation in Chemnitz Details
02.09.2016 Kräuterführung Erntezeit der Früchte & Samen in Augustusburg Details
02.09.2016 Freie Meditations- und Mantragesangsgruppe Sound & Silence in Chemnitz Details
06.09.2016 Wildkräuterwanderung mit kulinarischer Verarbeitung von Wildkräutern in Schönheide Details
06.09.2016 Beginn neuer Kurs Sri Sai Prana Yoga für Anfänger in Eibenstock Details
06.09. – 10.03.2016 Beginn neuer Kurs Sri Sai Prana Yoga für Fortgeschrittene in Eibenstock Details
07.09.2016 offener Abend Familien- und Systemaufstellung in Annaberg Details
07.09.2016 Verbundener Atem in Schwarzenberg Details
07.09.2016 Vortrag Abenteuer Lebensmitte – „Eine Reise durch eine wechselvolle Zeit“ in Schwarzenberg Details
08.09.2016 Seminar Ein traumhafter Abend über Träume in Chemnitz Details

Ausbildungen

11.08.2016 Seminar Impfalternativen und Nosodentherapie in Chemnitz Details
13. – 14.08.2016 Fachfortbildung z. Kursleiter/in für Kreis- und meditative Tänze in Chemnitz Details
18.08.2016 Infoabend Erfolgreiche therapeutische Selbstständigkeit in Chemnitz Details
18.08.2016 Workshop FANTASIEREISEN MIT KLANG GESTALTEN in Chemnitz Details
19. – 21.08.2016 Mentaltraining – Basis guter Praxisarbeit in Chemnitz Details
20. – 22.08.2016 Start Große Fachausbildung z. Wellnesstrainer/in in Chemnitz Details
20. – 21.08.2016 Start Ausbildung z. Entspannungstherapeut/in -trainer/in in Chemnitz Details
20.08.2016 TAG DER OFFENEN TÜR im Institut Sven Krieger in Chemnitz Details
20. – 21.08.2016 Start Ausbildung z. Entspannungstherapeut/in -trainer/in in Chemnitz Details
21.08.2016 Workshop Manuelle physikalische Therapien – Einführung in Massage in Chemnitz Details
22. – 25.08.2016 Seminar Blut – Anatomie/Physiologie/Pathologie – Grundlagen in Chemnitz Details
22.08.2016 Ausbidlungsstart Ganzheitliche/r Ernährungsberater/in in Chemnitz Details
27. – 28.08.2016 Seminar Katzenverhaltenstherapeut in Chemnitz Details
27. – 28.08.2016 Seminar PRANA 1 – Grundlagen der Pranaheilung in Schwarzenberg Details
27.08.2016 Massageworkshop … zwischen Himmel und Erde … in Limbach-Oberfrohna OT Uhlsdorf Details
02. – 04.09.2016 Start Fachausbildung in Kunst-und Kreativtherapie in Chemnitz Details
02.09.2016 Seminar Impfalternativen und Nosodentherapie in Chemnitz Details
03. – 04.09.2016 Seminar Farbtherapie für Tiere in Chemnitz Details
03. – 04.09.2016 Start Fachausbildung Osteopathie in Chemnitz Details

Überregionale Tipps

18. – 22.08.2016 Frauencamp 2016 nahe der Ostsee in Heidekaten Details
19. – 26.08.2016 Zeit für Dich – Eine Woche Ent-Spannung, Selbst-Erkenntnis & Bewusst-Sein in Viezen Details
19.08.2016 Klangkonzert Himmlische Klänge & Goethliche Verse & Gongmario in Großkochberg Details
20. – 22.08.2016 Taijiquan INTENSIVKURS in Solzow Details
20. – 21.08.2016 Fachausbildung zum Hundetrainer und Hundeverhaltensberater – Modul 6 in Rehburg-Loccum Details
26. – 28.08.2016 Seminar Hawaiianischer Hula-Tanz in Donndorf / Thüringen Details
27. – 29.08.2016 Qigong INTENSIVKURS in Solzow Details
30.08. – 03.09.2016 Artemisia Mädchenzeit 2016 in Heidekaten Details
03. – 10.09.2016 Feldenkrais „Bewusstheit durch Bewegung“ in Ostseebad Prerow Details
03.09.2016 Seminar Seelenflug – Reisen in die Anderswelt in Dresden Details
04.09.2016 Seminar Geomantie Grundlagen – Die Kraft der Natur spüren in Dresden Details
07. – 11.09.2016 Ausbildung Ganzheitlicher Gesundheitsberater und DORN-Massagepraktiker in Suhl Details | 14. – 18.09.2016 in Geislingen Details | 24. – 28.09.2016 in Bispingen Details | 28.09. – 03.10.2016  in Mellinghausen Details
16. – 18.09.2015 Tibetan Pulsing – Die Kraft des Pulsschlages in Saunstorf Details
22. – 29.09.2016 Fastenkurs in Pirna Details
23. – 25.09.2016 Konferenz „Was ist Innere Wissenschaft?“ in Saunstorf Details
24. – 25.09.2016 Fortbildung Schamanischer Lebensberater in Suhl Details
26.09. – 03.10.2016 Ausbildung Zertifizierter Gesundheitsberater nach DORN/BREUSS und Spiralmuskeltraining zur Aktivierung der Inneren Kraft in Alanya Details

Weitere Veranstaltungen auch in den anderen Regionen findest Du auf unserer Webseite in der Veranstaltungsübersicht (bitte Region wählen) www.miteinandersein.net

Für alle Angaben und Veranstaltungen keine Gewähr.


Bei Fragen und Anregungen bitte E-Mail an: info@miteinandersein.net

Möglichkeit zur finanziellen Unterstützung des Netzwerks MiteinanderSein Weiterlesen

© 2016 Ann König & Uwe Reiher, Alle Rechte vorbehalten

 

Rückblick: Schokoladiges Wochenende – Eurobean Chocolate Festival 5.-7.8.

Geschrieben von am 12. August 2016 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

_MG_0678

Rückblick Eurobean Chocolate Festival 5.-7.8.2016 auf dem Schloss Rochsburg

Mmh… an diesem Wochenende kamen Schokoladenliebhaber voll auf ihre Kosten. Internationale Chocolatiers hatten ihre besten Schokoladen zum Verkosten und Kaufen mitgebracht. So viel Glückshormone auf einmal – da konnten wir überall in lächelnde Gesichter sehen. Alle anwesenden Chocolatiers verarbeiten konsequent Rohstoffe in höchster Bio-Qualität und Bean-to-bar (von der Bohne zur Tafel). Unser Netzwerkpartner Patrick Walter, der mit seiner Schokoladenmanufaktur „Choco del Sol“ auf der Rochsburg nun seit einem knappen Jahr ansässig ist, hat das Chocolate Festival nach Sachsen initiiert. Dank seiner vielen Kontakte und den überaus netten fleißigen Helfern und in guter Zusammenarbeit mit der Schlossverwaltung Rochsburg und der Fossa AG konnte es durchgeführt werden. Mehrere tausend Besucher kamen und erfreuten sich an den geschmacklichen und kulturellen Highlights.

Wir haben für Euch einen kleinen Fotoreport entlang der Ausstellung durch die ehrwürdigen Hallen der Burg zusammengestellt. Viel Spaß!

Fotoreport

Aus Hawaii angereist: Chocolatier Dylan Butterbaugh, hier zusammen mit den Gastgebern Peggy & Patrick Walter von Choco del Sol. Um die Schokoladenherstellung von der Bohne bis zur Tafel einmal live zu erleben, sind wir in der Manufaktur von Patrick und Peggy auf der Rochsburg herzlich willkommen. Von Patrick erfahren wir eindrucksvoll, wie er in Kontakt mit den Kakao-Bauern in Belize gekommen ist, wie sie gemeinsam den Import organisieren und können eine süße Versuchung aus dem „Gold der Maya“ selbst herstellen (Infos zu den Schokursionen). Öffnungszeiten Samstag bis Sonntag von 12:00 bis 17:00 Uhr oder Online-Shop unter: www.chocodelsol.com

_MG_0739

Dylan Butterbaugh präsentierte feinste Schokoladen aus seiner hawaiianischen Manufaktur MANOA mit ca. 10 Angestellten, welche seit 2010 besteht. Kakaobäume wachsen auch auf Hawaii und so sind sie bestrebt, so viele Kakabohnen als möglich aus eigenem Anbau und in Kooperation mit den Bauern zu verwenden. Durch den Eigenverbrauch der Bauern und die stark gestiegene Nachfrage können jedoch momentan nur 10-15% hawaiianischer Kakaobohnen genutzt werden. Daher wird aus anderen Ländern zugekauft. Besonderes Highlight ist die in einem speziellen Verfahren hergestellte Honigschokolade 75%. Weitere Informationen unter www.manoachocolate.com

_MG_0689

Hawaii trifft Österreich – Dylan Butterbaugh mit Josef Zotter.

_MG_0692

Eine der größten anwesenden Schokoladenmanufakturen vertrat höchstpersönlich der Begründer Josef Zotter aus Österreich. Auch hier stehen der Mensch, der Geschmack und die öko-soziale Verantwortung im Vordergrund. Seit 1992 erforscht Josef Zotter die Welt der Schokolade und hat bis heute mit an hunderten Geschmacksrichtungen, die besonders in den handgeschöpften Schokoladen Ausdruck finden, selbst mitgewirkt. Auch er hatte klein angefangen, als Zwei-Mann-Betrieb mit seiner Frau im Jahr 1999. Die Manufaktur ist heute auf eine große Schokoladenfabrik mit ca. 160 Mitarbeitern gewachsen. Josef Zotter geht zudem noch einen Schritt weiter. In seinem essbaren Tiergarten geht es um die Zukunft unseres Essens: artgerechte Tierhaltung, artgerechte Speisen und artgerechtes Vergnüngen auf 27 ha kreativem Bio-Bauernhof. Weitere Informationen und Onlineshop unter www.zotter.at

_MG_0710

Michal & Jitka Herufek aus dem noch jungen kleinen Familienbetrieb HERUFEK Beantobar Chocolate waren extra aus Tschechien angereist. Sie legen ebenso viel Wert auf beste Kakaobohnen direkt von den Farmern aus Madagaskar, Belize und Guatemala. Neben den feinen Schokoladentafeln haben sie sich auf Trüffel und Kekse spezialisiert. Im Gespräch erfuhren wir, dass insgesamt auch die Nachfrage und Angebot von Bio-Produkten in Tschechien weiter wächst und viele auch wieder den Vorteil von selbstangebauten Obst- und Gemüse aus dem Garten schätzen lernen. Weitere Informationen unter www.herufek.com

_MG_0679

 

Weiterhin war aus England (Wales) Jaques Cöp mit seinen Roh-veganen Schokoladentafeln der Firma Coco Caravan dabei. Seine Manufaktur gibt es seit 5 Jahren und er hat sich auf Schokolade spezialisiert, bei der die Bohnen beim Fermentieren max. 45-47°C ausgesetzt und anschließend nicht geröstet werden. Dabei bleiben viele Stoffe erhalten und der Kakao schmeckt nicht so bitter. Hier ließen es sich nicht nur Rohköstler schmecken.

_MG_0717

Als zweite Schokoladenmanufaktur aus Deutschland konnten wir Schokolade der Firma EDELMOND aus dem Spreewald probieren. Dieser bean-to- bar Bio-Familienbetrieb produziert seit 5 Jahren edle Schokoladen ganz auf traditioneller Art nach den alten Regeln des Schokoladenhandwerks. Bei Edelmond wird speziell darauf geachtet, dass ursprüngliche nicht kultivierte Kakaobohnen z.B. aus der Domikanischen Republik verwendet werden. Ronny Edelmond (im Bild) lädt uns gern zu Manufakturrundgängen in den Spreewald ein. Sie hatten das Glück Samstagabend noch einmal Nachschub an Ware heranholen zu können, denn bei Dylan aus Hawaii und dem Paar aus Tschechien war Sonntagmittag schon alles ausverkauft. Weitere Informationen und Online-Shop unter www.edelmond-shop.de

_MG_0715

Der freischaffende Künstler Marian Kretschmer aus Dresden durfte an diesem Tag mit Bodypainting Frauen verzieren. mariankretschmer.wordpress.com

_MG_0673

Das Schokoladenmädchen, was natürlich bei so einem schokoladigen Event nicht fehlen durfte, wurde ebenso kunstvoll verschönert und mit zwei weiteren Damen in Szene gesetzt.

_MG_0735

Auf dem Burghof war buntes Treiben mit vielen Verpflegungsständen.

_MG_0718

Yvonne Unger vom Landgarten – Gemüse direkt ab Hof aus Burgstädt, www.bio-landgarten.de

_MG_0681

Kristin Hemmerle – Kreativ ist in aus Hohenstein-Ernstthal

 

_MG_0734

Auch der Guidohof aus Uhlsdorf war vertreten. Hier gab es die herzhafte Alternative zur Schokolade: leckere Bio-Roster, vegane Würstchen, Holzofenbrote und Schnittchen. www.guidohof.com

_MG_0730

Engagierte Netzwerwerke machten ebenso auf sich aufmerksam. Wie z.B. Evelyn Bahn vom Netzwerk INKOTA – Make Chocolate Fair. In ihrem Vortrag erfuhren wir, dass 45 Millionen Menschen vom Kakaoanbau abhängig sind. Besonders in Westafrika hauptsächlich in Ghana und der Elfenbeinküste leben trotz des hohen Kakaoabsatzes jedoch viele Kleinbauern unterhalb der Armutsgrenze, da der Preis für die Kakaobohnen zu gering ist. Zudem werden viele Kinder unter schwersten Bedingungen ausgebeutet, teils wie Sklaven behandelt, ohne Schule und Schutz bei den Pestizidbehandlungen. Das große Geld machen die Schokoladenproduzenten und Handelsketten, die uns Schokolade zu Cent-Preisen anbieten. Die Umwelt leidet indes ebenso unter den starken Einsatz der Chemie. INKOTA macht mit der Kampagne „Make Chocolate Fair“ auf diese Missstände aufmerksam. Sie waren in 16 Ländern und bei 544 Organisationen unterwegs und konnten 122.826 Unterschriften europaweit sammeln, um damit ins Gespräch mit den großen Erzeugern zu kommen. Erste Erfolge gibt es, denn auch die großen Unternehmen stellen langsam auf öko- und biologische Produktion um. Fair Trade ist in den letzten Jahren von 7 auf 30% gestiegen. Wir können auf die Logos der Verbände achten wie z.B. Fair Trade, UTZ certified und Rainforest Allianz certified (grüner Frosch). Schaut gern dazu ein kurzes Video auf der ihrer Webseite: de.makechocolatefair.org

_MG_0727

Weiterhin vertraten Jürgen Kornmann und Nadine Vogel die Organisation Sea Shepherd. Sea Shepherd – die Hirten des Meeres sind mit eigenen Schiffen aktiv auf unseren Meeren und vor Ort an den Küsten unterwegs, wenn es Wale und Delphinen und anderen Fischen und Meereslebewesen aus sinnlosen Gründen an den Kragen geht, z.B. Delphinfang in Japan, Walfang an der Küste der Antarktis, traditionelles Töten von Delfinen und Walen bei den Färöer Inseln, Korallensterben. Ebenso werden Säuberungsaktionen wie die „Beach clean-up“ Kampagne gestartet besonders wegen dem Plastikmüll. All das wird durch Spenden finanziert und mit freiwilligen ehrenamtlichen Helfern organisiert. www.sea-shephert.de

_MG_0741

Diana Winkler vom Buchladen MONOKEL in Chemnitz hatten so einige schöne Bücher aus dem schokoladigen Bereich im Gepäck. www.monokel-buchladen.de

_MG_0695

Mit ausgefallenem (Gold)Schmuck von der Firma YUCON und wunderschönen Töpfersachen waren ebenso Grit Lorenz und Töpferfee Kati Staer dabei.

_MG_0738

 

Hier seht ihr unseren Stand, an dem wir fleißig unsere Infoblätter und Flyer für die Regenbogenmesse verteilen konnten.

_MG_0756

Schöne Zusammenfassung im Kurzbeitrag im MDR vom 11.08.2016  LINK

Die anwesenden Chocolatiers setzten sich während des Fesivals zusammen und erstellten ein gemeinsames Manifest mit wichtigen Punkten der nachhaltigen Produktion von Schokolade. Darüber informieren wir Euch gern ein anderes Mal.

© Ann König und Uwe Reiher. Alle Rechte vorbehalten.

Neues Infoblatt bio-(vor)erzgebirge Aug-Okt 2016

Geschrieben von am 10. August 2016 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

bio-erzgebirge_201608

Neues Infoblatt bio-(vor)erzgebirge für die Monate August-Oktober 2016 ist erschienen

INHALTSVERZEICHNIS

Regenbogenmesse 2-3
Netzwerk – Rück- und Vorausblick 4
Heimat braucht Bauern 5
Salz? Kennt doch jeder… 5
Die Eiche 6
Rasen, Moos und unbekannte Folgen, Teil 2 7
Traditionelle Thailändische Massage 8
Körperpflegehinweise nach Mazdaznan 8
Die obere Brustwirbelsäule – Teil 2 9
Die liegende Acht 10
TAO Qi Chemnitz 10
Paracelsus Schule Chemnitz 11
Familienstellen mit Erfahrung 12
Ich heile mich – wer sonst? 12
Das Fundament im Leben… 12
Bio-Koch/Köchin/Servicekraft gesucht 13
Das Zentrum für Geomantie, Radiästhesie
und Geopathologie sowie Erdstrahlungsstörungen
in Chemnitz 13
Kristallklangwelten 13
Finde Dein Licht 14
Betrachtungen 14
Urlaub und Taijiquan an der Müritz 14
Veranstaltungen 16-17
Anbieterverzeichnis 18-19

Veranstaltungstipps:

  • 1. Schokoladenfestival „EuroBean“ Schloss Rochsburg 5.-7.8.20
  • Regenbogenmesse Schneeberg am 4.9. 2-3
  • Institut Sven Krieger „Tag der offenen Tür“ am 20.8. in Chemnitz 12
  • Vicente Patíz – Lauschnacht 20
  • Hoffest auf dem Guidohof 15
  • RESTAURANT Vitaler Hirsch – Herbstfest 15

Auslagestellen: In vielen Bioläden, Biohotels, Heilpraxen und bei allen Netzwerkpartnern (siehe Übersicht) von Lübeck bis Greiz. Gern sind wir an neuen Auslagestellen interessiert.

Infoblatt Online-Lesen PDF-LINK

ABO Infoblatt: Direkt nach Hause per Post zugesandt bekommen. Abo möglich ab 11 € pro Jahr.

Planung nächstes Infoblatt bio-leipzig-halle Ausgabe November 2016 – Januar 2017

Für alle Anzeigen, Beiträge sowie Einträge in der Veranstaltungs- und Adressübersicht ist der Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2016

Kontakt:
Ann König, Redaktion Infoblatt
redaktion@miteinandersein.net
Tel. 0176-56892679

© Ann König, Alle Rechte vorbehalten

Erfahrungsbericht: Besuch im Elfenhof an der Ostsee

Geschrieben von am 21. Juli 2016 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge, bio-ostsee

IMG_2769 - Kopie

Erfahrungsbericht von Mike aus Zwönitz über seinem Urlaub im Elfenhof an der Ostsee:

Ich komme gerade aus dem Urlaub und bin noch ganz begeistert bzw. verzaubert von meiner Unterkunft dem Elfenhof in Viezen. Ich bin Ostseefan und hatte die letzten Monate und Wochen noch keine Unterkunft in Ostseenähe gefunden, bis ich dann 3 Wochen vor Urlaubsbeginn durch den Netzwerk-Rundbrief und die Verlinkung zu Bio-Ostsee auf den Elfenhof gestoßen bin. Die Beschreibung im Internet war gut und die Preise noch im Rahmen für ein veganes Bio-Hotel. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, man kommt in ein frisch aufgebautes Bauernhaus das Baubiologisch auf dem neuesten Stand ist: Lehm an den Wänden, die Dachziegel aus Metall und geschirmte Kabel. Da hat man Ruhe vor Elektrosmog. Das ist noch nicht alles: Die Küche ist voll auf vegan ausgerichtet und lecker noch dazu. Und dann noch der Garten er ist sehr naturbelassen und dennoch mit gewisser Struktur liebevoll gestaltet, hier findet man Ruhe vom Alltag und Verbindung zur Natur. Und nicht zu vergessen die Herbergsfamilie sehr herzlicher mit liebevollem Umgang mit den Gästen, fast ein jeder Wunsch kann erfüllt werden.

Ja warum schreibe ich von meiner Begeisterung. Ich würde mich freuen wenn der „Elfenhof“ im Infoblatt bzw. Rundbrief als ein Angebot erwähnen findet. („Das tuen wir doch gern“ – Anmerkung von der Redaktion)

 

IMG_4470

IMG_4540

DSCI0654  IMG_1673 - Kopie

IMG_3818

DSC02258

DSC02443

DSCI0099

IMG_3915 - Kopie

Flyer

elfenhotel-flyer_S1b

elfenhotel-flyer_S2b

Kontaktdaten Elfenhof:

fetch)UID).INBOX)14884

 

Elfenhof
Lange Strasse 27
18249 Viezen
Tel.: 038464 – 22 72 93

kontakt@der-elfenhof.de

www.der-elfenhof.de

© Fotos: Elfenhof. Alle Rechte vorbehalten.

Nächste Einträge »