17.5.2015 Textiler Flohmarkt – alte Handarbeiten neu entdeckt

Geschrieben von am 27. März 2015 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

Frau Palm lädt zum Textilen-Flohmarkt ein, um aus Handarbeiten, die zum Wegwerfen zu schade sind, wieder schöne Dinge entstehen lassen “Upcycling”:

 

19.03.2015

„Handarbeiten – wie von Feenhänden gestickt, gestrickt, gehäkelt, geklöppelt

Unter diesem Motto veranstaltet das Textil- und Rennsportmuseum zum Museumsfest am 17. Mai von 10 bis 18 Uhr einen textilen Flohmarkt. Wir suchen alte Handarbeiten wie Spitzendeckchen, gestickte Tischdecken, Kissenplatten, Leinenhandtücher, Spitzen und Borten u.v.m., aber auch Stoff-, Woll- und Garnreste, die nicht mehr gebraucht werden. Oft sind die aus Omas Zeiten stammenden, von fleißigen Händen selbstgestickten Tischdecken und Spitzendeckchen nicht mehr zeitgemäß.

Wir möchten an einigen Beispielen zeigen, wir diesen schönen alten Handarbeiten wieder neues Leben eingehaucht werden kann und ganz neue textile Kleinode entstehen können: aus geklöppelten Spitzendeckchen dekorative Windlichter für die Sommergartenparty, aus Leinenhandtücher Brötchenbeutel für das Sonntagsfrühstück, aus gestickten Tischdecken eine neue Schürze, oder mit alter Häkelspitze besetzt, ein abgelegtes T-Shirt neu in Szene gesetzt.

Als Textilmuseum wollen wir dem Trend der Wegwerfgesellschaft entgegentreten und aufzeigen, wie aus scheinbar nutzlosen Stoffen wieder schöne Dinge entstehen können – „Upcycling“ heißt diese neue Form des Recyclings.

Wir möchten dazu aufrufen, uns alte Handarbeiten für den textilen Flohmarkt zu bringen, die viel zu Schade zum Wegwerfen sind. Mit einer Freikarte für einen Museumsbesuch möchten wir uns dafür bei Ihnen bedanken.

Abgabeschluss ist der 13. Mai 2015
Die Abgabe der Textilien ist möglich:
Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr

 

Marina Palm
Museumsleiterin
Textil- und Rennsportmuseum
Antonstr. 6
09337 Hohenstein-Ernstthal
Fon: 03723 47711
Fax: 03723 626554
Mail: info@trm-hot.de
Web: www.trm-hot.de

Rückblick: Frauenmesse 21.3.2015

Geschrieben von am 26. März 2015 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

IMG_4158

Es war wieder soweit, am Samstag, dem 21.3.2015, wurden die Türen im Kraftwerk e.V. für die 7. Frauenmesse in Chemnitz geöffnet. An den vielen abwechslungsreichen Ständen, den zahlreichen Workshops und Vorträgen und den bunten Bühnenprogramm konnten sich sowohl weibliche Besucherinnen als auch männliche Besucher erfreuen. Wir bekamen wieder einen umfassenden Überblick über die vielen Angebote für ganzheitliche Gesundheit bei körperlichen, geistigen und seelischen Themen in unserer Region.

IMG_4159

Bella Steudel mit ihrer Tanz- & Lebensschule Kali Ma’s Belly Dance & Healing (www.bella-kalima.de) durften wir sie einerseits als zufriedene Veranstalterin als auch als temperamentvolle Tänzerin auf der Bühne sehen. Ein großes Dankeschön an sie und ihre Helferinnen für diesen erfolgreichen Tag.

IMG_4155

Das Motto hieß diesmal “Mit dem Bauchgefühl durch’s Leben”. Da war Ulrike Hanl vom Verein “Sanfte Geburt e.V.” (www.sanftegeburt-ev.de) aus Aue mit dabei, welche zusammen mit ihren kleinen Gehilfen auf Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt Antworten gab.

IMG_4165

Auch dabei: Unsere Infoblatt-Titelfoto-Fotografin Carina Leithold (Mitte – www.gluecksbegleiterin.de) zeigte auf der Frauenmesse ihre neuesten Mandala-Kreationen z.B. als Uhr oder in Verbindung mit energetisierenden Yantras (www.mandala-zauber.de). Sie wurde begleitet von der Nürnberger Autorin des Buches “Schlagsahne auf Schokoladenkuchen”, Kristina Hippe (rechts – www.herzreich.org).

IMG_4166

© 2015 Ann König, Alle Rechte vorbehalten

 

Rückblick: Netzwerkkonferenz 14.3.2015

Geschrieben von am 26. März 2015 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

7021

Zur zweiten Netzwerkkonferenz luden wir am 14.3. diesmal ins Kunsthaus Eibenstock ein. Die wunderbare Atmosphäre dieses Hauses und die liebenswürdige Gastfreundschaft von Kerstin und Wolf-Dietrich Schreier gaben der Konferenz einen sehr angenehmen Rahmen. Über 70 Besucher und Helfer erfüllten diesen Tag durch ihre offenen Herzen und freudigen Augen mit dem nachhaltigen Gefühl des Miteinanders und der dankbaren Gewissheit, dass wir doch schon viele “Freidenker” sind.

Wir nahmen die Konferenz nach unserer Einleitung ebenfalls zum Anlass, uns bei den anwesenden lokalen Netzwerk-Organisatoren zu bedanken, z.B. Michael und Antje Zimmer, die neuen Ansprechpartner für die Region bio-vogtland (Bild links). Danach konnten wir uns zum Thema “Freie Energie” durch einen kompetenten Referenten mit 30 Jahren Erfahrung in der Forschung auf den neuesten Stand bringen. Hier entstand die Idee zur Organisation zu einem “Freien-Energie-Stammtisch”, den wir demnächst ins Leben rufen werden. Alle Interessierten können sich bei uns per E-Mail an: info@miteinandersein.net melden.

Im Anschluss lernten wir im Rahmen der 5-Minuten-Kurzvorstellungen 17 sehr interessante und beachtenswerte Menschen kennen, wie z.B. Joachim und Corina vom RückGrad e.V. (Bild rechts)
70027023

 

Nach dem Abendessen, bei dem wir uns durch die mitgebrachten leckeren vegetarischen Köstlichkeiten stärkten, eröffnete Karsten Wagner von “Harmonie im Ganzen”mit einer kleinen Vernissage die Ausstellung ihrer Energiebilder  www.painted-energy.com

7058

Hier seht Ihr eines dieser Mandalas – mit aufgetragenem echtem Blattgold. Wie wir erfuhren hat Gold die gleiche Schwingungsfrequenz wie unser Herz. Deshalb fühlen wir uns so hingezogen.

7038

Der Höhepunkt des Abends war ein Klangkonzert mit Ina Manuela Kirchberger und Thomas Plum aus Leipzig, die mit ihren frei improvisierten Klängen u.a. von Kristallschalen, Elfenharfe und Hang eine warme Gänsehaut, beruhigendes Kribbeln und Strömen erzeugten und den Kopf durch all’ die vielen Informationen wieder beruhigte. Begleitet wurden sie zum ersten Mal von der Violinistin Birgit Reimer – ihr Spiel ging einfach nur unter die Haut.

7067

Ein wunderbarer Tag im Kreise toller Menschen, der uns Kraft und Zuversicht gibt, dass die menschen-verbindende Arbeit in unserem Netzwerk zu ein wichtiger Bestandteil der Bewusstseins-Wende geworden ist und weiterhin sein wird.

 

Noch einige Besucherstimmen:

Heidi: Es war schön am Samstag und schön, so viele Leute wieder zu treffen und neue kennen zu lernen.

Simone: Vielen Dank für den schönen Tag und die Netzwerkkonferenz. Hat uns sehr gefallen und gut getan.

Sylvia: Es hat uns sehr gut gefallen am Samstag.  Habt Dank für alles.

Kerstin: Es war wirklich ein wundervoller Tag und wir lebten gestern noch in der schönen Erinnerung. 

Elke: Es kommt sehr selten vor, dass man 70 Menschen bei einer Veranstaltung erlebt, die alle lächeln und wo man von jedem ein “Verzeihung” hört, wenn man sich anrempelt.

Mandy: Nochmals ein großes DANKE für Eurer Engagement. Es war für mich ein sehr inspirierender Abend, auch wenn ich schon früher gegangen bin.

Wir freuen uns schon jetzt schon auf die 3. Netzwerkkonferenz mit Euch im nächstes Jahr. Wir freuen uns über Ideen und Anregungen.

 

Alle Fotos © Andi Hartwig | Hartwig-Art

Aktuelles KW 11-12 / Netzwerkkonferenz am 14.3.2015

Geschrieben von am 12. März 2015 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

_IGP5033
Foto: Rolf Römer

Liebe Freunde,

mit der Frühlingssonne kommt wieder viel Energie – da freuen sich nicht nur die Bienen. Um Energie – Freie Energie, alternative Energie, Energiebilder und energetisierende Klänge – geht es auch bei unserer Netzwerkkonferenz an diesem Samstag, den 14.3. Es sind noch wenige Restplätze verfügbar, für weitere Informationen und Kartenreservierung hier klicken.

Wir freuen uns auf Dich

Liebe Grüße
Ann König & Uwe Reiher

Spruch der Woche: Licht strahlt für den auf, der für kleine Dinge dankbar ist. (Verfasser unbekannt)

Song der Woche: Die Welt sind wir – we love the world – direkt aus der geistigen Welt übermittelt für Frieden, Licht und Liebe in unseren Herzen und für die Erde Ansehen

CD-Tipp von Olaf: Antje Nagula Album “Ich bin Licht” – die Opernsängerin aus Bamberg hat inzwischen sechs Alben mit Juwelen spiritueller Musik veröffentlicht und zählt selbst zu einer der schönsten Stimmen dieses Genres. Anhören | Webseite

Online-Musik Tipp: Vigor Calma – fractal - Sehr tiefgehende meditative Klänge, die mehr als Musik sind Anhören

Danke Petra: DVD-Doku-Tipp für alles Anastasia-Fans und die, die es noch werden möchten: Slavnoje – Ökodorf und Familienlandsitzsiedlung Trailer und Infos bitte anschauen
am 15.3. von 14-17 Uhr ist wieder Anastasia Lesenachmittag in der Mensa der Waldorfschule Chemnitz Details

 

Aktuelles aus dem Netzwerk:

Rückblick: Netzwerktreffen in Plauen am 6.3. – Wir waren das erste Mal zu Gast bei den neuen Ansprechpartnern für das bio-vogtland, Antje & Michael Zimmer, in ihrem Ladengeschäft “Das wärmende Herz” Weiterlesen

Absage: Netzwerktreffen Zwickau / Crimmitschau am 17.3. fällt aus. Wir laden von Herzen zum nächsten Treffen am 22.5. in den Lebensmittelpunkt Zwickau ein (Details folgen).

SAPANA – Projekt in Reifland / Lengefeld
Kreative Menschen zum gemeinschaftlichen Leben und Arbeiten gesucht Weiterlesen

Blick in die Natur im März mit Jens Breitfeld Weiterlesen

Neues von eingeSCHENKt.tv (Danke, Marco): Satire No. 2# – Praxis Falkenstein – Politisches Tourette Ansehen

Bitte Vormerken: Kommt zusammen am Welt-Wasser-Tag (Sonntag 22.3.2015) – Wir meditieren gemeinsam weltweit zeitgleich an den Ufern – sei dabei in Deutschland. Vielleicht können wir etwas gemeinsam organisieren, z.B. um 15.00 Uhr auf der Schlossteichinsel in Chemnitz – bitte melden Webseite | Facebook

Tipp von Kristin: 17.5. “Textiler Flohmarkt”
Wolle, Stoffe, Garne, textile Handarbeiten werden zum Museumstag im Textil- und Rennsportmuseum in HOT für einen Obulus angeboten (bis 13.5. im Museum bei Frau Palm abgeben) LINK

Einladung für alle Lyrikfreunde: Lesung am 27.3. mit Rita Deuchler in Chemnitz FLYER

21.3. Frühlingsfest der IÖL (Initiative für Ökologie und Lebenskultur) im Schloss Gersdorf FLYER

Die Ausbildung für die Praxisorientierte Neue Homöopathie startet am 18.4.2015 im Kunsthaus Eibenstock, und am 6.6.2015 in Leipzig. Wer noch Interesse daran hat meldet sich bitte bei Mandy Goller, 0162-9435657 oder per E-Mail: mandy.goller@web.de FLYER

Sondervortrag: 26.3., 19:30 Uhr Das trockene Auge mit praktischen Übungen im MiO Lichtenau, mit Augenoptikermeisterin Elke Radloff und Anett C. Wagner  Details | Flyer

Bald ist es soweit – Herzliche Einladung am 21.3.:
ab 9.00 Uhr,  9. Chemnitzer Impfsymposium für alle, die sich über Für und Wider des Impfens informieren möchten Details | Flyer
10-18 Uhr, 7. Frauenmesse „Bella Vita“ Motto: Mit dem Bauchgefühl durchs Leben” mit rund 60 Ausstellern in Chemnitz Informationen, Bühnenprogramm und Vorträge

Besonderer Seminartipp in Dresden: 20./21. Juni 2015 einen 2tägigen Einführungs-Workshop (Intro) in Somatic Experiencing (SE) – Traumabewältigung.  Für alle Interessierte aus medizinischen, pädagogischen und psychotherapeutischen Berufen, Körpertherapeuten, Seelsorger und alle, die traumatisierte Menschen begleiten, Infos: Tel.0221 – 92291748, www.baptev.de | Flyer

WEITSICHT

Mission with Vision - 2593 km für den 1. Weltfrieden
“Mann mit Backpack und Zylinder” läuft für den weltweiten FRIEDEN und für sein RECHT zu kämpfen, denn wo die Wahrheit eine Lüge wird, wird Widerstand zur Pflicht. Video | Facebook

Schulfrei Festival 2015 – 17.-20.9.2015 Für das Recht sich frei zu Bilden – mit Vorträgen, Infoständen und Musik in 19339 Plattenburg (nördlich von Berlin) Webseite

Menschheitsgeschichte: DNA einer fremden Spezies im Erbgut von “Denisova-Menschen”. Bei Analyse von Überresten der Denisova-Menschen wurde DNA einer völlig fremden Spezies entdeckt weiterlesen auf Quer-denken-tv

campact-Appell an Agrarminister Christian Schmidt: Gentechnik-Verbot bundesweit! Infos und unterzeichnen

Gabis Tipp: Tagesenergie 70 – Alexander Wagandt und Jo Conrad im Gespräch über Ereignisse Ende Februar 2015 und die dahinter liegenden Energien Ansehen

Eckberts Tipp: Zum Gedenken an Ost-Liedermacher Gundermacher: Gedenkkonzert mit Schauspielbrigade Leipzig | Benefiz-Album u.a. mit Konstantin Wecker

Rüdigers Tipp: Elektrosmog am Arbeitsplatz, messbar und vermeidbar! Weiterlesen

Heidis Tipp: Mit der vedischen Feuertechnik AGNIHOTRA wieder blauer Himmel – 3 Chemtrailflieger waren gerade unterwegs und jetzt nur noch blauer Himmel…GENIAL. Bei mir hat es in innerhalb von 10 Minuten gewirkt. Ausführliche Anleitung ansehen

Kristins Tipp: Leben Retten durch die Erkennung von Herzinfarkt und Schlaganfall Sofortmaßnahmen anwenden

Janas Tipp: Umfangreiche Seite zum Thema Hilfen bei Mobbing Webseite 

Veranstaltungstipps

bio-erzgebirge

13.03.Vortrag Kraftort – Lebensraum in Eibenstock Details
14.-15.03. SEMINAR Grundlagen des Pranaheilens – P1 in Schwarzenberg Details
14.03. 2. Netzwerkkonferenz mit Vernissage „Heilige Geometrie“ und Kristallklangwelten-Konzert im Kunsthaus Eibenstock in Eibenstock Details
15.03. Kräuterwanderung in den Plotschgrund in Wilkau-Haßlau Details
16.03. Energieübertragung – Reinigung aller Meridiane/Chakren/Aura/Organe und Verstärkung des Organ-Qi in Schwarzenberg Details
18./19. VHS-Workshop Super-Brain-Yoga in Aue Details
18.03. offener Abend Familien- und Systemaufstellung in Annaberg Details
21.03. Hauskonzert ANDREAS GEFFARTH in Thalheim Details
22.03. Konzert Gitarrenschule Göbler in Eibenstock Details
25.3. Netzwerktreffen Olbernhau Thema: “Der Darm – Die Wurzel des Lebens” Details

Vorschau Tipps:
28.3. Schwitzhütte Waldcampingplatz Thalheim LINK
28.03. Tag der offenen Baustelle im Hundertweltenhaus und Tag der offenen Tür – Vier Jahre Kunsthaus in Eibenstock Details

bio-vorerzgebirge Raum Chemnitz / Zwickau

13.03. Workshop für Einsteiger Hawaiianischer Hula-Tanz in Chemnitz Details
13.03. Präsentation Öle für jeden Tag – Hausapotheke Teil 2 in Chemnitz Details
13./14. Seminar und Einweihung in den 1. Grad Reiki in Limbach-Oberfohna Details
14.03. Tagesseminar „Mache dich selbst zum Heiler !“ in Crimmitschau Details
15.03. Anastasia Lesertreffen Chemnitz in Chemnitz Details
15.03. Der ganz besondere Abend Vollmondsingen in Hohenstein-Ernstthal Details
18.03. Schnupper Workshop „ZENbo Balance – Zeit für mich“ in Chemnitz Details
19.03. Einführungsworkshop Selbstheilung / Norbekow in Chemnitz-Einsiedel Details
19.03. Vortrag Frühlingskräuter aus hiesiger und ayurvedischer Sicht Gundelrebe-Brennessel-Löwenzahn in Limbach-Oberfohna Details
22.-23. Verbundener Atem Spezial – Den Frühling und Dich erleben in Crimmtischau / Gablenz Details
21.03. 9. Chemnitzer Impfsymposium in Chemnitz Details
21.03. 7. Frauenmesse „Bella Vita“ in Chemnitz Details
21.03. Seminar DEIN ONLINE-HERZENS-BUSINESS in Crimmitschau Details
24.03. Workshop Tian Yan Gong Qi Gong – Dynamische Übung für mehr Fitness, Entgiftung und Gewichtsregulierung in Chemnitz Details
24.03. Workshop Geistiges Heilen in Limbach Oberfrohna Details

bio-vogtland

27.-29.03. Freiträumer-Festival für alle Abenteurer inkl. Chill–out World Music Konzert mit u.a. Oliver Winthoc Möhwald & Joanna Rosenbröijer in Plauen Details| Webseite mit Video

 

Weitere Veranstaltungen, Kurse, regelmäßige Abende, hochinteressante Vorträge, Workshops und tolle Konzerte findest Du auf unserer Webseite in der Veranstaltungsübersicht (bitte Region wählen) www.miteinandersein.net

_________________________________________________________________________________________

Wir freuen uns über jede Weiterleitung und -empfehlung  unserer Aktivitäten im Netzwerk  :-) Herzlichen Dank!

© 2015 Ann König & Uwe Reiher, Alle Rechte vorbehalten

 

 

Rückblick: Netzwerktreffen bio-vogtland Plauen 6.3., Buchlesung

Geschrieben von am 12. März 2015 | Abgelegt unter bio-vogtland

IMG_4151 IMG_4152

Am Freitag, dem 6.3.2015, trafen sich erneut offene Menschen bei einem Netzwerktreffen in Plauen. Dies war das erste Mal unter der Regie der neuen Ansprechpartner für das bio-vogtland, Antje & Michael Zimmer. Sie werden nun miteinander das Netz von alternativen Angeboten und Ideen im Vogtland knüpfen. Das besondere hierbei ist, dass wir mit Antjes Laden “Das wärmende Herz”, in dem wir uns auch dieses mal trafen, einen festen Anlaufpunkt haben und uns zu den Ladenöffnungszeiten mit Antje treffen und austauschen können. Mit diesem Treffen voller inspirierender Gespräche und dem Kennenlernen toller Menschen startet nun die Netzwerkarbeit im Vogtland in eine neue Runde.

Im “Das wärmende Herz” können wir Produkte finden, die nicht nur unser Herz, sondern auch Körper, Geist und Seele erwärmen und anregen. Neben Basenprodukten und alternativen Nahrungsergänzungsmitteln gibt es eine Auswahl an Räucherwerk, schönen Edelsteinen und Geschenkideen bis hin zu Büchern und Karten des Schirner Verlages. In einem Regal fanden wir viele besondere Bücher vor, die wir in Form einer kleinen Bibliothek ausleihen können. Bei Antje sind wir zudem eingeladen, einfach mal ein paar Wohlfühlmomente bei einer Tasse Tee in einer Oase der Herzlichkeit und Ruhe inmitten der geschäftigen Dinge des Alltags zu verbringen. Antje berät zudem in wichtigen Lebensfragen als ausgebildete Lebensberaterin.

Tipp: Buchlesung “Schlagsahne auf Schokoladenkuchen”

Tipp: Am Freitag, den 20.3. lädt Antje um 18:30 Uhr zu einer Buchlesung von der Autorin Kristina Hippe mit ihrem Buch “Schlagsahne auf Schokoladenkuchen” ein. Ihr seid herzlich eingeladen. Details | Flyer | Webseite


Wir freuen uns über Anregungen, Ideen, Austausch und ein herzliches Kennenlernen im Netzwerk bio-vogtland. Bitte wendet Euch an:

Antje u. Michael ZimmerSymbol_komplett

Antje mobil: 0151-24012220
Michael mobil: 0151-51409052
E-Mail: info@bio-vogtland.de

Laden “Das wärmende Herz”, Pausaer Str. 122, 08525 Plauen
Mo-Mi 13-18 Uhr, Do-Fr 10-15 Uhr



Nächstes Netzwerktreffen

Zum nächsten Netzwerktreffen laden wir am Freitag, den 8.5.2015, 19.00 Uhr nach  Zeulenroda-Triebes ein. Diesmal sind wir zu Gast in den Klang(t)räumen bei Angela Schütz. Sie stellt ihre Klangräume zur Verfügung und auch sich als Klangmassagepraktikerin vor. Details | Flyer www.jetzt-klangträume.de

Anmeldungen direkt bei Angela Schütz oder bei Antje & Michael.

 

 

© 2015 Ann König, Alle Rechte vorbehalten

 

Einladung Netzwerkkonferenz am 14.3. – Vortrag über Freie Energie, Vernissage, Klangkonzert

Geschrieben von am 10. März 2015 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge, bio-vogtland

IMG_3646

 

Es sind nur noch wenige Plätze frei. Bitte schnellstmöglich reservieren LINK

Wir laden von Herzen ein zu unserem besonderen “energetischen” Höhepunkt im März:

2. Netzwerkkonferenz am 14.3. im Kunsthaus Eibenstock

Besonders freuen wir uns über einen kompetenten Referenten, den wir zum Thema „Freie Energie“ gewinnen konnten. Er wird uns einen Überblick über die Entwicklung und den derzeitigen Stand der Forschungen geben.

Programm:

13.30 Uhr     Beginn
14.00 Uhr     Eröffnung „Netzwerk MiteinanderSein – ein neues WIR“ mit Ann König & Uwe Reiher
14.30 Uhr     Vortrag „Freie Energie – Stand der Dinge“ mit einem namhaften Referenten des 1. Kongresses für freie Energie „SAFE“ (Schweiz)
15.30 Uhr     Pause, Zeit für den Austausch
16.00 Uhr    5-Minuten-Kurzvorstellungen von alternativen Projekten, Visionen, Angeboten aus unserem Netzwerk
18.00 Uhr     Abendessen vom gemeinsamen vegetarischem Buffet
19.30 Uhr    Vernissage „Harmonie im Ganzen“ – Energiebilder von Jeanette & Karsten Wagner aus Chemnitz · www.painted-energy.de
20.00 Uhr    Klangkonzertreise mit Kristallinstrumenten und Violine mit Manuela Ina Kirchberger und Thomas Plum aus Leipzig vom Klangnetzwerk www.klangtempel.net und der Geigerin Birgit Reimer (spielte bei Lex von Someren) www.birgitreimer.de · 15,00 € pro Person


Eintrittskarten
15 € pro Person / Paare 25 €
für Jahresbeitragszahler 12 € pro Person / Paare 21 €

Konzertkarten
15 € pro Person bei Besuch der Netzwerkkonferenz, sonst 20 € pro Person

Veranstaltungsort
Kunsthaus Eibenstock · Ludwig Jahn Str. 12 · 08309 Eibenstock

Bitte aufgrund begrenzter Plätze hier rechtzeitig online anmelden:
https://www.miteinandersein.net/veranstaltungen/netzwerkkonferenz/


Informationen und Kontakt:

Verein Gesundes (H)ERZgebirge e.V., Ann König, Breitenbrunn, Tel. 0176-56892679

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen
Ann König & Uwe Reiher

Blick in die Natur mit Jens Breitfeld

Geschrieben von am 6. März 2015 | Abgelegt unter bio-(vor)erzgebirge

IMG_4032_1

 

Heilpraktiker Jens Breitfeld schreibt uns folgende Zeilen:

 

Liebe Freunde der Naturheilkunde,

auch wenn sich im Gebirge noch einige Schneeflecken besonders hartnäckig halten, lässt es sich längst nicht mehr leugnen das der Frühling schon seine ersten zarten Boten ausgesendet hat. Während die Schneeglöckchen noch ihre hübschen weißen Köpfchen der Sonne entgegen recken, ergänzen bereits die ersten Krokusse mit ihren violetten und gelben Blüten den farbigen Reigen. Besonders reizvoll erscheinen auch die gelben Blütenkrausen des Winterlings. Ein Blick ins Kräuterbeet läßt auch schon die ersten Triebe des Schnittlauchs erkennen.

Es ist Zeit zum Erwachen. Es ist Zeit, den Ballast des Winters abzulegen und das neue Leben zu begrüßen.

In früheren, vorchristlichen Zeiten begannen die Menschen um diese Zeit den Winterdämon, den Schierbock oder auch Scharbock auszutreiben. Dieses abergläubische Brauchtum hatte allerdings einen durchaus medizinisch-wissenschaftlich nachweisbaren Hintergrund. Der Siechtum verursachende Scharbock ist schließlich nichts anders die berüchtigte Vitamin-C-Mangelerkrankung Skorbut. Ein Frühblüher trägt noch immer seinen heidnischen Namen – das Scharbockkraut. Wohlschmeckend und als wahrer Vitamin C-Booster sollte es in keinen Wildkräutersalat fehlen, allerdings nur bis zum Zeitpunkt der Blüte, denn dann ist es unserer Gesundheit nicht mehr zuträglich.

Am Grünen Donnerstag, zu Beginn des Osterfestes, war es üblich eine aus neun Heilkräutern bestehende Suppe zu kochen – die grüne Neune. Die verwendeten Heilpflanzen variierten zwar  von Region zu Region, allem gemeinsam war aber deren entgiftende und entschlackende Wirkung. Brennnessel, Löwenzahn, Schafgarbe, Giersch, Wiesenbärenklau, Bärlauch, Brunnenkresse, Gänseblümchen und Gundermann galten als besonders beliebte Zutaten.

All diese Pflanzen bieten uns schon wieder in Kürze ihre heilsamen Kräfte an. Um diese jedoch entsprechend nutzen zu können, bedarf es einer genauen Pflanzenkenntnis. Um sich diese anzueignen oder auch aufzufrischen lohnt es sich unseren grünen Freundinnen in der Natur zu begegnen. Eine Möglichkeit dazu bieten die diesjährigen Kräuterwanderungen.

Hier Anhang finden Sie (findet Ihr) die entsprechenden Termine. Plakat_Kräuterwanderung_03-05_2015-2

Darüber hinaus lade ich herzlich zur Seminartrilogie “Heilpflanzen der Bibel” in meine Praxis ein. Start ist bereits am kommenden Sonntag, 8.3.2015 um 15.00 Uhr. Plakat_Seminar_Heilpflanzen der Bibel-2

In diesem Sinne
bleiben oder werden Sie gesund.

Herzlichst
Jens Breitfeld
Wilkau-Haßlau

www.naturheilpraxis-breitfeld

Schiftzug_mit_Logo

Nächste Einträge »