Archiv für die Kategorie 'Natürliche Umgebung und Grundversorgung'

Erntedank im Erzgebirge

Geschrieben von am 10. Oktober 2013 | Abgelegt unter bio-erzgebirge allgemein, Gesunder Garten, Natürliche Umgebung und Grundversorgung

Dank Permakultur und Terra Preta gute Ernte 2013 Erntebericht von Ann König: Wenn wir als Kleingärtner auf das Jahr 2013 schauen, sind wir sehr dankbar. Der reiche Erntesegen von Beerenfrüchten wie Erd-, Johannis-, Himm- und Arionabeeren ließ die Erwartungen trotz nassem Juni und heißem Juli weit übererfüllen. Auch die Tomaten-, Gurken- und Zucchiniernte war zufriedenstellend. […]

Rückblick: Guidohoffest 14.9.

Geschrieben von am 24. September 2013 | Abgelegt unter Lebensmittelversorgung, Rückblick

Schön war es wieder beim Guidohoffest und diesmal kamen mehr Menschen als jemals zuvor. Auf dem weitläufigen Gelände war es trotzdem angenehm und gemütlich. An den Verkaufsständen stellten sich die Leute auf ein paar Warteminuten ein. Bei leckeren selbstgebackenen Kuchen, Pizzas, Stockbrot, Apfelsaft, Gemüsesuppe, Bio-Bratwürsten und Flammkäse war für jeden gesundheitsbewussten Genießer etwas dabei. Mit […]

Die neue Lösung gegen geotechnogene Störfrequenzen

Geschrieben von am 6. Juni 2013 | Abgelegt unter bio-erzgebirge allgemein, Gesunder Garten, Gesundes Wohnen, Lebensmittelversorgung, Natürliche Umgebung und Grundversorgung

Ein russischer Forscher bietet bahnbrechende Lösung gegen elektromagnetische Störfrequenzen. Vortrag am 10.August in Großstadelhofen Der russische Geologe, Alexandre Rusanow, erforscht seit über 8 Jahren die negativen Auswirkungen von Mobilfunkmasten, Funkantennen und Windrädern in Verbindung mit geopathogenen Zonen wie Erdverwerfungen und dem Globalgitternetz sowie deren Abstrahlung von gepulsten elektromagnetischen Niederfrequenzquellen. Die technischen Errungenschaften von Mobilfunk, WLAN, […]

Achtsamer Samenkauf für Hobbygärtner

Geschrieben von am 18. April 2013 | Abgelegt unter bio-erzgebirge allgemein, Gesunder Garten, Natürliche Umgebung und Grundversorgung

Von Chrsita Joch von der Zivilcourage Neumarkt e.V. erreichte uns folgende E-Mail: Nach aufwändigen Recherchen haben wir ein Infoblatt zur Lage auf dem Saatgutmarkt, insbesonders für den Hobbygärtner, herausgebracht. Der Saatgut-Markt ist weitgehend intransparent, so ist es in den Discountern oder Baumärkten gar nicht mehr ersichtlich wer hinter den bunten Samentütchen steckt. Dort heißt es […]

Risiko Glyphosat

Geschrieben von am 21. März 2013 | Abgelegt unter bio-erzgebirge allgemein, Lebensmittelversorgung, Natürliche Umgebung und Grundversorgung

Uwe B. sendet uns Informationen zum Thema Glyphosat und schreibt: Bei der letzten Versammlung der GÄA-(Vereinigung ökologischer Landbau) wurde eindringlich auf die großen Risiken durch Spritzen von Glyphosat hingewiesen: Die Vortragenden wurden dahingehend schon von Monsanto attackiert. Ich denke es ist wichtig hier zu zeigen, welche Brisanz hinter diesen überall erhältlichen Mitteln steckt. Die Auswirkungen […]

Bedingungsloses Grundeinkommen? Andreas Popp kommt ins Erzgebirge

Geschrieben von am 21. März 2013 | Abgelegt unter Geldsystem, Wahrheitsfindung

  Andreas Popp ist am 10.4.2013 zu einem Vortrag nach Großrückerswalde eingeladen. Anmeldung und Infos siehe Flyer und bei kontak@helmert-seminare.de . …   Hat sich schon einmal jemand gefragt, wohin das führt, wenn jedes Jahr die Wirtschaft wachsen soll. Trübe Gesichter, falls es nicht so ist. Doch wo kommen wir da in 50 oder 100 […]

Traumhaus für 4000 Euro

Geschrieben von am 11. Oktober 2012 | Abgelegt unter Gesundes Wohnen

Jan R. hat uns diese Nachricht gesandt: Im Einklang mit der Natur: Ein Traumhaus für 4000 Euro Ein eigenes Haus, nah bei der Natur – das ist für viele Menschen ein Traum, der in weiter ferne liegt, vor allem aus finanziellen Gründen. Dass man ein Traumhaus auch für einen kleinen Preis bauen kann, beweisen immer […]

ZUVERSICHT: Städte, die sich selbst versorgen …

Geschrieben von am 6. September 2012 | Abgelegt unter bio-erzgebirge allgemein, Lebensmittelversorgung, Natürliche Umgebung und Grundversorgung

Die Städte  ‘Andernach’ in Deutschland und ‘Todmorden’ in England machen es uns vor. Dort wachsen statt Ziersträucher Obst, Gemüse und Kräuter. Und das Beste daran – es steht zur freien Verfügung für ALLE. Durch städtische Angestellte und durch private Ehrenarbeit wurde aus muffigen Stadtstraßen ein blühendes und essbares Naturambiente in Bio-Qualtität. (Anastasia lässt grüßen)   […]

Selbstversorgung – Familie Schembritzki-Schreiber macht es uns vor

Geschrieben von am 18. Juni 2012 | Abgelegt unter Energieversorgung, Lebensmittelversorgung, Natürliche Umgebung und Grundversorgung

Nördlich von Döbeln lebt eine Familie ganz autark. Das was auch viele von uns anstreben. Mit Ihren Tieren und Pflanzen leben sie im Einklang. Sie haben auch wunderbare einfache Lösungen für ihr warmes Wasser und Heizung mit dem Biomeiler gefunden. Sie sehen sich nicht als Aussteiger oder Gurus. Sie übernehmen einfach Verantwortung für die Natur […]

Achtung gefährlich: Energiesparlampen

Geschrieben von am 11. Juni 2012 | Abgelegt unter Gesundes Wohnen

Dieser Filmankündigung zu ‘Pulb Fiction’ der ARD zeigt, welche große Gefahr von zerbrochenen Energiesparlampen ausgeht.Werden wir Verbraucher hier absichtlich getäuscht und unsere Gesundheit auf’s Spiel gesetzt? Seht selbst. Weitere Infos zum Film – Hier www.bulbfiction-derfilm.com Anmerkung: Nicht nur dass durch das Quecksilber eine große gesundheitliche Gefahr ausgeht, auch das energetische Raumklima wird durch Energiesparlampen (auch […]

Nächste Einträge »