Großereignis 2014: Aufruf zur weltweiten und gleichzeitigen Meditation für Frieden am 8.8.

Geschrieben von am 19. Juli 2014 | Abgelegt unter für's Herz, Lösungen und Umsetzung

A Global Meditation for Peace – Join us August 8, 2014

Das gab es noch nie. Dank des Internets und der Vernetzung sehen wir einen globalen Großereignis entgegen. Deepak Chopra ein berühmter und bekannter spiritueller Lehrer ruft gemeinsam mit Freunden die Weltgemeinschaft auf, in einem gleichen Zeitraum für Frieden zu meditieren. Welche enorme Kraft in einer Meditation inne liegt, wissen bestimmt schon einige von uns. Vielleicht schaffen wir damit die „kritische Masse“. Auf jeden Fall werden wir dadurch etwas bedeutsames für die Menschheit bewirken, wenn wir weltweit gleichzeitig für Frieden meditieren. Weiterlesen auf www.globalmeditation.chopra.com

Lasst uns gemeinsam mit tausenden von anderen Menschen auf diesem Planeten ein Zeichen FÜR FRIEDEN setzen.

am 8.8.2014, 18.00 Uhr in Deutschland

UPDATE: Es geht weiter – hier haben wir die neuesten Informationen gesammelt.

Es braucht nur 8000 Menschen … Wissenschaftler Gregg Braden über die „Kraft der Visualisierung“

Die Kraft die Menschen aussenden, die gemeinsam sich in einen meditativen Zustand versetzen, lässt Berge versetzen. Wir können somit aktiv etwas bewirken und vielleicht springt es auf den Rest der Menschheit über (Morphogenetisches Feld = 100. Affe). Gregg Braden hat auf diesem Gebiet viel geforscht und in vielen Experimenten belegt, was diese unermessliche Kraft des Menschen, die weit über die physikalische Grenzen hinaus geht, bewirken kann.

Seht selbst seine Ausführungen:
Gregg Braden auf Englisch
übersetzt auf Deutsch

 

Was heißt meditieren?

Als Achtsamkeits- oder Konzentrationsübung beruhige deinen Geist und werde leer. Der angestrebte Zustand ist, dass kein Gedanke mehr auftaucht und du nur noch BIST, ein Wesen der Liebe und des Friedens, ohne die Stimmen in deinem Kopf. Vielen gelingt dies nur ein paar Minuten, Sekunden oder gar nicht.

Du kannst Dich auch friedlich auf einen Punkt konzentrieren, ob mit geschlossen Augen z.B. auf dein Herz oder Stirnchakra oder im außen auf etwas schönes wie eine Kerzenflamme, eine Blume … ein Tier, einen Menschen.

Oder Du stellst Dir eine wundervolle friedliche gelebte oder zukünftige Situation vor, mit Deinem Liebsten, Deinen Kindern, in einer Gemeinschaft oder auf dem ganzen Planeten Erde. Hier kannst Du auch goldenes oder helles Licht fließen lassen. Wohin du möchtest.

Vielleicht möchtest Du auch in ein Gefühl von Liebe gehen und die Liebe an Menschen senden und atmen, die es gerade brauchen.

Auch könntest Du einen Menschen, den Du ehrlich liebst, einfach zärtlich umarmen oder dich tief mit ihm verbinden.

Und natürlich Dinge tun, die Dir zutiefst Freude bereiten, wie tanzen, malen, singen, Klänge erzeugen, musizieren, in der Natur sein …

Es gibt auch jede Menge geführte (gesprochene)  Meditationen oder Visualisierungen auf CDs.

Ihr könnt auch beten, darüber sprechen und wichtig ist, dass Du es fühlst, als ob das Erwünschte schon da ist.

 

Strebenswert bei all dem ist, dass Du in eine tiefe Entspannung und ein Wohlgefühl und gefühlte Verbundenheit kommst, dass Du Frieden und Freude in Dir fühlst und die Liebe, die daraus in dir entsteht, ins Fließen kommt – denke „Ich bin Frieden“

Wer schon einmal üben möchte, kann gern einmal zu einer angeleiteten (Friedens)Meditation gehen. Hier die nächsten Termine:

25.7. Meditationsabend in Schönfeld
28.7. Friedensmeditation in Eibenstock

Du kannst auch am 8.8. eine Gruppe führen oder Dich einer Gruppe anschließen. Infos hier nachschauen.

Weitere Informationen zum Meditieren findest Du nach dem anmelden auf der Seite www.globalmeditation.chopra.com

 

Aufruf: Sagt und sendet es weiter, teilt es mit Euren Freunden. Jeder Mensch ist wichtig!

 

 

23 Kommentare zu “Großereignis 2014: Aufruf zur weltweiten und gleichzeitigen Meditation für Frieden am 8.8.”

  1. am 3. August 2014 um 08:22 1.Angela schrieb …

    Danke euch Engeln auf Erden, dass wir immer mehr werden, die den Himmel hier auf unsere schöne Mutter Erde holen,ganz einfach, weil wir es beschließen.

  2. am 4. August 2014 um 08:32 2.Tamani Schmid schrieb …

    Find ich Super , bin dabei.

  3. am 4. August 2014 um 11:29 3.Marion schrieb …

    Das ist der erste Meditationsaufruf, bei dem ich ein wirklich gutes Gefühl habe. Ich werde das auf meiner Website veröffentlichen und auch einen Newsletter versenden, wow! Ich meditiere sowieso 2 mal täglich, ich bin sehr gespannt auf die Energien am 8.8.14 um 18:00 Uhr, denn das müsste fühlbar sein 🙂
    Herzliche Grüsse Marion

  4. am 5. August 2014 um 06:50 4.Helene Eggenberger schrieb …

    Peace!

  5. am 5. August 2014 um 14:04 5.Peter Wallner schrieb …

    In Wien, am Stephansplatz, beim Stephansdom:
    http://www.yogaguide.at/news/global-meditation-fuer-den-frieden-weltweit-freitag-8-8-2014

  6. am 5. August 2014 um 16:56 6.Irena Weiss schrieb …

    DANKE DANKE DANKE für dieses wundervolle Friedensengagement

  7. am 5. August 2014 um 19:05 7.Lahres schrieb …

    ich bin in München, gibt es eine gruppen Hier?

    Danke ich Mach mit.

  8. am 6. August 2014 um 07:11 8.Helene schrieb …

    Diese Informationen habe ich bereits aus der lichtvollen Welt erhalten und es ist die Lösung für Frieden auf unserem Planet Erde

  9. am 6. August 2014 um 07:13 9.Helene Wetli schrieb …

    Diese Information habe ich bereits aus der lichtvollen, geistigen Welt erhalten und es ist die Lösung für ewigen Frieden auf unserem Planeten Erde!

  10. am 6. August 2014 um 14:24 10.Franz Josef Neffe schrieb …

    Lat. „meditari = den Raum durchmessen“.
    Den Raum durchmessen in der Schwingung Frieden.
    In die Erfüllung des Lebens gehen.

  11. am 7. August 2014 um 05:52 11.paxifer schrieb …

    Ihr Lieben, ihr Liebenden,
    gerne beteilige ich mich mit meiner Parterin an eurem Aufruf zur Friedensmeditation, obwohl ich Copra und New Age nicht mag.
    Es geht mir hier um ein politisches Thema. Menschen wie ich müssen sozial agieren und dürfen sich nicht auf sich selbst zurückziehen.
    So ersetze ich den Text: „Ich bin Frieden“ durch: Ich bringe Frieden.

    paxifer

  12. am 7. August 2014 um 07:26 12.carsten schrieb …

    Hallo,

    ich bin richtig begeistert, dass so etwas losgeht und zwar weltweit. Ich bin dabei!!!

  13. am 7. August 2014 um 15:59 13.Andrea Falter-Weiß schrieb …

    Gemeinsam sind wir so stark, dass wir das Morphogenetische Feld mit Frieden erfüllen können.
    IN LAK`ECH ( Ich bin ein anderes Du )
    MITAKUYE OYASYN ( Wir sind alle miteinander verbunden )

  14. am 8. August 2014 um 07:43 14.Bea schrieb …

    Eine wunderbare Aktion! Licht und liebevolle Grüße an ALLE!
    Gemeinsam sind wir unendlich stark!

  15. am 8. August 2014 um 09:21 15.Anna Kuttner schrieb …

    Hallo hier ist Anna
    und ich bin auch dabei ,kann jemand mitteilen gibt auch in Stuttgart solchen Gruppen bitte um Mitteilung MFG Anna

  16. am 8. August 2014 um 10:07 16.Marie Ketter schrieb …

    Wir haben die Information so breit wie für uns möglich weitergeleitet und an alle unsere Kunden in einer getrennten Newsletter versendet.
    So wie viele von uns, werde ich heute abend mitmachen. Ich freue mich und bin gespannt wie es sich anfühlt.
    Danke.
    Marie Ketter
    Mein Raum / Luxembourg

  17. am 8. August 2014 um 11:19 17.Peter Hofmann schrieb …

    Lasst uns – Jeder für sich – bewusst in seiner Umgebung Frieden und Liebe leben. „Nehmen füllt die Hände, geben füllt das Herz“ aus dem Buch von Peter Hahne

  18. am 8. August 2014 um 14:52 18.Michaela schrieb …

    Zwar bin ich relativ meditations-unerfahren aber ich liebe diese Idee und bin mit ganzem Herzen dabei! 🙂

  19. am 8. August 2014 um 15:16 19.Klara schrieb …

    Beke legyen a földön az embereknek !!! Amen
    Shalom , Frieden , Peace , Mir, Pace …

  20. am 8. August 2014 um 16:38 20.Michaela Maria schrieb …

    DANKE an ALLE, die dabei waren und das wundervolle Gefühl der Gemeinsamkeit zelebrierten. „Frieden allen „Wesen“, „Frieden sei mit“ Dir, „Ich bin Frieden“

    In LIEBE und DANKBARKEIT

    Michaela Maria

  21. am 8. August 2014 um 17:11 21.Eva Zeyss schrieb …

    Love <3
    Bin mit euch

  22. am 10. August 2014 um 10:37 22.Ina-Maria Raschen schrieb …

    wunderbar – weltweit vernetzt – licht, liebe, tiefe stille

  23. am 10. August 2014 um 18:06 23.Christian Meyer schrieb …

    ……behandle alle Menschen so, wie du es von ihnen erwartest – damit wäre der FRIEDEN vorprogrammiert.