Jahreskreis: Sommersonnenwende 21.6.

Geschrieben von am 21. Juni 2018 | Abgelegt unter Alle, Raum Chemnitz, Region Dresden Elbland, Region Erzgebirge, Region Südwestsachsen, Region Zwickau

Sommersonnenwende

Netzwerkpartnerin und Kräuterfrau Elisabeth Püschmann führt uns durch den Jahreskreis. Herzlichen Dank.

Die Sommersonnenwende hat den längsten Tag und die kürzeste Nacht. Sie ist somit der Spiegel der Wintersonnenwende. Die Symbolik des Jahreskreises der Natur lautet: Die Knospe ist erblüht und befruchtet. Der Same für das Kommende ist gelegt. Bald werden die Blütenblätter fallen.
Wer eine Zeit lang die Jahresfeste bewusst erlebt, dem wird schnell klar, dass es keine „größeren“ oder „kleineren“ Feste gibt. Das Jahresrad rollt und alles ist im Wandel. Was in diesem Jahr gesät wurde, steht jetzt in seiner vollen Blüte und will hin zur Reife wachsen. Alles ist lebendig und voller Kraft, trägt aber in sich schon das natürliche Ende.

Die Tage um das Fest der Sommersonnenwende gelten als die Hoch-Zeit des Jahres. Die Sonne hat in diesen Tagen ihren Höchtstand erreicht – sie steht im Zenit. Und von da aus gibt es keinen Schatten. Schauen wir in dieser Zeit auf uns selbst, können wir uns „ungeschminkt“ betrachten. Wir können uns persönlich die Frage stellen: Bin ich in diesem Jahr erblüht? Oder – Was ist in diesem Jahr in mir erblüht?

In der alten Zeit wurde die Sommersonnenwende genau so ausgiebig und lang gefeiert, wie das Fest zur Wintersonnenwende. 12 Tage und Nächte lang schauten die Menschen mit verschiedenen Ritualen bewusst aus dem Licht heraus auch wieder in die dunkle Zeit des Jahres oder auf die dunkle Seite des Lebens. So gehören zur Sommersonnenwende auch große Feuer. Frauen überspringen sie mit geflochtenen Gürteln aus Beifuß und Bärlapp und sind so geschützt und fruchtbar auf allen Ebenen für die kommende dunkle Zeit. In einem Liedvers wird gesungen: „Das Rad des Jahres dreht sich, und das Sonnenfeuer hebt sich, drum bring Dich ein, nimm die Glut mit heim – und entzünde Deines Herzens Sehnsucht.“

Für viele Kräuter beginnt nun die Erntezeit. Vielerorts werden die Kräuterbuschen gebunden. Welche Kräuter hinein gebunden werden, ist in den Regionen unterschiedlich. Die Kräuterbuschen wurden für den Winter als Haus- und Stallapotheke aufgehoben. Die getrockneten Pflanzen verwendete man als Medizin für Tees und Auszüge sowie als Räucherschatz. Die Bündel wurden im segnenden Rauch geweiht. Auch heute wieder werden die alten übrigen Buschen aus dem vergangenem Jahr mit Dank dem Feuer übergeben und die neuen Buschen in deren Rauch gesegnet.

Kontakt zur Autorin:
Kräuterfrau Elisabeth Püschmann
Kräuterpädagogik BNE  (Bildung für nachhaltige Entwicklung)
KRÄUTER-GUT – sie tun gut – sie schmecken gut – sie sind gut – sie sind ein Gut
Themen und Termine
Kräuterführungen

Kräuterwerkstatt
Am Kräuter Gut Tisch
Das besondere Seminar
Wildkraeuter kulinarisch
Frauengeflüster
Vom Mädchen zur Frau

© Elisabeth Püschmann 2018. Alle Rechte vorbehalten.

 

Veranstaltungen zur Sommersonnenwende 2018:

21.6. 18-19 Uhr Johanngeorgenstadt: Yogastunde zum Weltyogatag am Pferdegöpel Link
21.6. ab 18:00 Uhr Riechberg (bei Frankenberg): Mittsommer – SommerSonnenWende bei den Zauberwege e.V. Link
21.6. 18.00 Uhr Langenchursdorf: „Sommernachtstraum“ – Das Fest zur Sommersonnenwende mit Volker Lauckner Link
21.6. 19-21 Uhr Fraureuth (bei Zwickau): Jahreskreisfest Sommersonnenwende in der Villa „LebensLicht“ Details
21.6. ab 19.00 Uhr bei Chemnitz: Sommersonnenwende-Feier mit Feuer im Stiftungsgarten der Lebensakademie-Stiftung Link
21.6. ab 19:00 Uhr Eibenstock: Sonnenwende mit und im Feuerkeis Kunsthof Eibenstock Infos im Rundbrief
21.6. 19:00 Uhr Großkmehlen (bei Senftenberg): Liebe leben: Sommersonnenwende – Liebe für Mutter Erde, Rituale und Feiern Details
21.6. 19:30 Uhr Reifland (bei Pockau-Lengefeld): OLBERNHAUer MiteinanderSein Netzwerktreffen – Sommersonnenwende in der Sapana Nepal Boutique Details

23.6. 10:00 Uhr Flöha: Frauengeflüster Sommersonnenwende mit Elisabeth Püschmann Link
23.6. ab 14 Uhr: Göritzhain OT Lunzenau: MiteinanderSein Sommertreffen auf dem Berghof Göritzhain Details

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Heilpflanze des Monats Juni: Walnuss

Geschrieben von am 21. Juni 2018 | Abgelegt unter Alle, Region Ostsee

Aus dem aktuellen Rundbrief vom Netzwerkpartner Dr. Jörg Köhn (Ostsee) entnommen. Vielen Dank.:

Bei der Pflanze des Monats werden Sie zunächst stutzen, ist es doch etwas, was „normalerweise“ erst Weihnachten wieder dran ist – die Walnuss (Juglans regia). Nüsse sind auf Grund ihres Gehaltes an guten Fetten, damit ihrem Nährwert vor allem für das Gehirn und die leichte Lagerung ein wertvolles Nahrungs- und Heilmittel. Das kaltgepresste Walnuss-Öl ist ein wertvolles Öl, das nur kalten Speisen zugesetzt werden sollte. Zum Erhitzen ist es wie alle Pflanzenöle, die ungesättigte Fettsäuren enthalten, nicht geeignet, da die ungesättigten Fettsäuren dabei verloren gehen.

Weniger bekannt sich die Verwendung der Blätter und frischen grünen Nüsse. Die Blätter wirken wärmend und krampflösend; frische grüne Nussschalen hingegen kühlend und entzündungshemmend. Für Blätter und junge Nüsse ist der Juni ein guter Erntemonat.

Die Auszüge sorgsam verwenden, da sie auf Grund des hohen Gehaltes an Gerbsäuren  stark färben. Die Gerbsäuren sind maßgeblich für die zusammenziehende (adstringierende – Wirkung. Man kann wässrige – bei Hautleiden wie Akne, Ekzemen oder Geschwüren sowie bei der Behandlung oberflächlich leicht entzündeter Haut und der Schleimhäute im Mund- und Rachenraum aber auch als Zusatz zu Hand-, Arm-, Fuß- oder Vollbädern – oder alkoholische Auszüge als Tinkturen für innerliche Anwendungen im Magen-Darmtrakt verwenden.

Für Auszüge aus frischen Blättern und jungen grünen Nüssen verwende ich klare doppelt gebrannte Schnäpse oder auch Primasprit, bei wässrigen Auszügen reicht das getrocknete Blatt aus. Für Umschläge werden beispielsweise 2-3 g getrocknete Blätter in 100 ml Wasser kalt  am besten über Nacht angesetzt. Am nächsten Tag erhitzt man bis zum Sieden, seiht  nach 10-15 Minuten ab  und wendet den Sud als Badezusatz, für Spülungen oder Umschläge.

Innerlich wendet man eine Tinktur bei chronischen Entzündungen im Urogenitaltrakt, Koliken im Magen-Darmtrakt, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, weichem Stuhl, Krampfadern, Hämorrhoiden, zur Regulierung von profusen Schweißausbrüchen, aber auch bei „Frauenkrankheiten“ wie Gebärmuttersenkung, Gebärmuttervorfall, Ausfluss und Scheideninfektionen an.

Neben der Tinktur kann ein Walnuss-Gewürzlikör die Durchblutung fördern, Appetit anregen oder wohltuend bei Magen-Darm-Problemen helfen. Die grünen Nüsse werden hierfür geputzt, gewaschen und geachtelt in 0,7 l Doppelkorn gegeben. Man würzt mit 200 g braunem Kandis, 1 Vanilleschote, 1 Zimtstange, 1 Muskatblüte, 2 Gewürznelken, 1-2 Teelöffeln Fenchel- und 1-2 Teelöffeln Anissamen. Der Ansatz wird mindestens 6 Wochen bei Zimmertemperatur dunkel ziehen gelassen. Immer wieder einmal schütteln. Dann durch ein Tuch geben,  kühl und dunkel lagern. Langes Lagern verbessert den Geschmack. Den Likör sparsam einsetzen.

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin ist die Walnuss zusammenziehend, leicht bitter, scharf und leicht warm. Sie wirkt auf Magen und Dickdarm, vertreibt Feuchte-Kälte im Dickdarm, tonisiert das Milz-Qi, tonisiert das Milz-Yang und wirkt Stagnationen entgegen, was die Wirkungen bei den genannten Frauenkrankheiten erklärt. Zudem leiten die Tinkturen aus jungen, grünen Wallnüsse toxische Hitze aus und hemmen Entzündungen.

Mücken und Fliegen halten sich nicht gern unter Wallnussbäumen auf.

In diesem Sinne bleiben Sie gesund!

Herzlichst Ihr Jörg Köhn

 

Nächste Termine:

Mein nächstes monatliches Seminar findet am Dienstag, 12 Juni, 16 Uhr, in der Poseidon-Apotheke, H.-Ibsen-Str. 29, Rostock-Evershagen, zum Thema: „Wirbel und Gelenke“ statt. Ich durfte selbst in den letzten Tagen dieses Thema auskosten und vertraue wieder einmal mehr der Wirkung meiner Öle und Kräutertinkturen. Sie sind herzlich eingeladen. Teilnahmegebühr 5 €.

Die nächste Kräuterwanderung findet am 23. Juni, 14 Uhr, wie immer in Heiligenhagen statt. Auch hierzu laden wir Sie herzlich ein. Teilnahmegebühr 10 €.

Kontakt:
Naturheilpraxis Dr. Jörg Köhn
Büdnerreihe 20a
18239 Satow/Heiligenhagen
Tel.: 038 295 – 71 414
Fax: 038 295 – 71 415
mobil: 0171 – 610 3 610
www.naturheilpraxis.dr-joerg-koehn.de

Videointerview vorgestellt von Ingrid Hoffmann Ansehen

© Dr. Jörg Köhn 2018. Alle Rechte vorbehalten

MiteinanderSein Erlebnistag Leipzig 16.9.2018

Geschrieben von am 21. Juni 2018 | Abgelegt unter Alle, Regio Leipzig-Halle


PDF-Flyer

MiteinanderSein-Erlebnistag Leipzig

Vorträge · Workshops · Infostände für Gesundheit, Bewusstsein und Nachhaltigkeit

Wann:
Sonntag, 16.9.2018 von 10 bis 18 Uhr

Wo:
Alte Essig Manufactur
Paul-Gruner-Straße 44, Leipzig
www.michaelis-leipzig.de

Eintritt:
6,00 € Erwachsene / 4,00 € ermäßigt
Kinder bis 12 Jahre frei

Träumen Sie von einem erfüllten, glücklichen Leben? Brauchen Sie noch Ideen, wie Sie das schaffen können? Schauen Sie vorbei auf unserem ersten MiteinanderSein-Erlebnistag in Leipzig. Rund 20 AusstellerInnen aus Leipzig und Umgebung bringen viele Tipps, Anregungen und Begleitungsmöglichkeiten mit. In Vorträgen und Workshops können Sie sich mit den unterschiedlichsten Themen vertraut machen und vielleicht den fehlenden Schlüssel zu Ihrem persönlichen Glück finden. Der Beginn wird musikalisch eingeläutet mit Volker Lauckner und seinen Gongs. Zum Abschluss des Tages laden Manuela Ina Kirchberger und Thomas Plum vom „Klangtempel“ zu einer Klangreise ein.


Es erwarten Sie mit Ständen und Vorträgen:

  • Volker Lauckner · Multi-Instrumentalist
    10:00 – 10:15 Uhr– Einstimmungskonzert mit Gongs im Hauptsaal, anschließend Vortrag mit musikalischer Untermalung: „DAS OHR IST DER WEG – heilsame, berührende Musik  ndet das fühlende Herz“
  • Cornelia & Jörg Dalibor · Vitametikpraxis Leipzig
    Vitametik – Stress, Verspannungen und Schmerzen loslassen, Regeneration anstoßen.
  • Petra Klausnitzer · Evolutionspädagogik / Balance erfahren
    Vortrag: „Stärkung des Gehirns bei Lern- und Verhaltensproblemen in Schule, Studium und Beruf“
  • Nora Gröbel · Pranaheilung Leipzig
    Vortrag: „Energetischer Selbstschutz für den Alltag; Haus- und Arbeitsplatzreinigung“
  • Anke Kühnemund & Volker Lauckner
    Vortrag: „Endlich besser hören – wie Naturschallwandler Ihr Hören verändern können“
  • Anja Block · Astrologie-Hypnose- und Heilzentrum Halle/Saale
    Vortrag: „Die Deutung des Horoskops – Was will meine Seele mir sagen?“
    www.astrologie-hypnose-heilung.de
  • Sascha Meyer · Transformationstherapeut nach Robert Betz (Leipzig)
    Vortrag: „Ein Körperscan ohne Strahlung und Schallwellen – das Metatrongerät“
  • Jochen Wagner & Doris Tittel · Harmony-United. ltd
    Vortrag: „Wie gelange ich zu nachhaltiger Energiequalität in Wohn- und Geschäftsräumen?“
  • HerzHeilungs-Coach & HP Mareike van Saase
    Herzheilung und -öffnung, Quantenheilung · Vortrag: „Die Heilung Deines verletzten Selbstwerts – die Lösung vieler Probleme“
  • Grit Scholz · Autorin u. Verlegerin LebensGut-Verlag
    Vortrag: „Partnerschaft und Sexualität neu erleben! Spüre tiefe Verbundenheit und gestalte Sexualität bewusst und erfüllend“
  • Lutz Preller · Praxis für bioenergetische Heilweisen
    Vortrag: „Haben Sie Rücken? Unsere Wirbelsäule er-trägt uns.“ Welche Ursachen können zu Rückenproblemen führen und welche Wege bestehen zu ihrer Lösung.
  • Nicol Kirschke & Boyan Conev · Strahlende Gesundheit
    Vortrag: „Superfoods: nur eine Marketingstrategie oder die wahren Kraftpakete der Natur?“
  • Heilpraktikerpraxis Dana Pfrötzschner
    Vortrag: „Wechseljahre: Wandeljahre – Umbruch, Sinnfrage, Abschied, Neuorientierung“ sowie Antlitzdiagnostik am Stand
  • Sylke Kirsch – Beraterin, Lehrerin UWTH LEVEL I und II
    Reinigung der Aura, Chakrenaktivierung, Lebensberatung
  • Anne-Karen Fischer · Praxis „Quelle des Lebens“
    Vortrag: „Energetische Heilbehandlungen mit Quellenenergie und Aufstellungen der neuen Zeit“
  • Michaela Horstmann · Lavylites
    Bewusstseins-Kosmetik für Körper, Geist und Seele
  • Willi Blumenröder · emmi® ultrasonic
    Vortrag: „emmi® – Revolution in der Mund- und Zahnhygiene“
  • Michael Meyer · Gesundheits-, Mental- u. Hypnose-Coach
    Vortrag: „Chaga – König der Heilpilze“
  • Thomas · Selbsterfahrung auf der Klangliege
  • Bennow d. Allig
    Klang-Liegen, -Stühle, -Instrumente/ 3D-Bilder „Bewusst-Sein“ / Vortrag: „Welt-Bilder und Klang-Welten“
  • SAN‘SKI‘VA Verlags- & Schulungszentrum
    Nicole Hartung · Lady Selissja‘Ana · DEIN spiritueller Verlag für Neuausrichtung und Bewusstseinsentwicklung
    Vortrag: „Meditative Energieübertragung / Live-Channeling“
  • Kordula Möring – Heilpraktikerin und Netzwerk-Koordinatorin Leipzig-Halle
    Vortrag: „Energetische Aufstellungen – unterstützt mit der Einhandrute“
  • Berghof Göritzhain · Auszeiten vom Stadt-Leben
    Vortrag „Forever young – natürlich schön und jung durch Ganzheitlichkeit“
  • Ann König & Uwe Reiher – Netzwerk Miteinander-Sein
    Herzensvernetzung der neuen Zeit
  • Manuela Ina Kirchberger (MIK) und Thomas Plum
    Abschlusshöhepunkt: KRISTALLKLANGWELTEN KLANGREISE.
    Außergewöhnliche und obertonreiche Instrumente verwandeln den bespielten Ort in eine vielfältig klingende, schwingende Oase.

Änderungen vorbehalten. Der Vortragsplan mit genauen Zeiten wird demächst veröffentlicht.


KLANGKÜNSTLER

Volker Lauckner

10:00 – 10:15 Uhr– Einstimmungskonzert mit Gongs im Hauptsaal,
anschließend Vortrag mit musikalischer Untermalung: „DAS OHR IST DER WEG – heilsame, berührende Musik  ndet das fühlende Herz“

Unter dieser Überschrift geht es um Einblicke und Eindrücke des DA-SEINS, die mit harmonikalen und musikalischen Prinzipien ursächlich verbunden sind. Im Kurs wird auf mythologische Themen, Schöpfungsgeschichten aus aller Welt, Zusammenhänge von Klang und Form in biologischen Systemen (Kymatik) und die Bedeutung des Hörsinns in allgemeinen und speziellen Lebenszusammenhängen eingegangen. Als Quellen werden u. a. die Bücher von Joachim Ernst Behrendt „Die Welt ist Klang“, von Alexander Lauterwasser „Wasserklangbilder“, „Die Botschaft des Wassers“ von Masuro Emoto, „besser hören leichter leben“ von Anton Stucki herangezogen. Der Praxisbezug entsteht unmittelbar, da eine beträchtliche Anzahl von Klanginstrumenten vorgestellt und gespielt werden. Nach Vortrag und Präsentation besteht die Möglichkeit die Instrumente selber zu spielen und sich diesen anzunähern. Folgende Instrumente werden vertreten sein: Gongs, Klangschalen, Glocken, Trommeln, Obertonflöten, Tanbura, Didgeridoo, Hackbrett, Sansula, Kalimba, Monocord und weitere.
Für Tonbeispiele von CD kommt das Lautsprechersystem „Naturschallwandler“ zum Einsatz. GEHEN SIE IN RESONANZ – DAS STAUNEN BRAUCHT KEINE WORTE.

Volker Lauckner, Klanghaus am Wallgraben
www.feld-kraft.de

 

Klangtempel – Manuela Ina Kirchberger (MIK) und Thomas Plum

Abschlusshöhepunkt: KRISTALLKLANGWELTEN KLANGREISE

Einer der Höhepunkte als wunderbarer Abschluss: eine Klangreise in die Kristallklangwelten mit den Künstlern Manuela Ina Kirchberger (MIK) und Thomas Plum. Etwa 25 außergewöhnliche und obertonreiche Instrumente vertiefen mit  ihren guten Schwingungen bestehende Atmosphären, verfeinern Stimmungen und verwandeln den bespielten Ort in eine vielfältig klingende, schwingende Oase. Die weitläufigen Klänge von Kristalldidgeridoo, Kristallklangschalen, Kristallpyramiden, Kristall-Sphäre und Kristallharfe verschmelzen während der Klangreise auf ihre ganz eigenen Weisen miteinander und erzeugen tief berührende, kosmisch-mystische Klangwelten. Zu den Kristallklanginstrumenten spielen die Künstler Elfenharfen, Hangs, Gong, Trommel, Klangspiele und Flöte.
Wir sind gespannt, was sie für die Erlebnis-Klangreise ausgewählt haben.

www.klangtempel.net


Kontakt / Ansprechpartnerin:

Kordula Möring
Tel. 0177–5464188
E-Mail: info@bio-leipzig-halle.de

Veranstalter: MiteinanderSein e. V.
Hauptstr. 133 · 08359 Breitenbrunn
verein@miteinandersein.de

23.6. Einladung MiteinanderSein-Sommertreffen Raum Chemnitz – Berghof Göritzhain

Geschrieben von am 20. Juni 2018 | Abgelegt unter Alle, Raum Chemnitz

Am Samstag, den 23. Juni 2018, ab 14:00 Uhr auf den Berghof Göritzhain OT Lunzenau

Berghof Göritzhain, Bauernseite 8,  www.berghofgh.jimdo.com

Gern laden wir Dich zu einem gemütlichen Sommertreffen des Netzwerks MiteinanderSein auf den Berghof Göritzhain ein.
Wir möchten mit Dir einen schönen sommerlichen und gemütlichen Nachmittag im Freien verbringen und unser MiteinanderSein genießen.

Von Stefanie bekommen wir einen Einblick in das Meditative Tanzen (Kreistänze) sowie in ein Kräuterwanderung mit anschließender Kräuterstempelmassage.
Essen und trinken ist frei. Bitte bringe noch etwas schmackhaftes für unser gemeinsames vegetarisches Buffet mit.

Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen bitten wir kurz um eine unverbindliche Voranmeldung
bei Ann König ・ Tel. 0176-56892679 ・ E-Mail info@miteinandersein.net
oder direkt auf dem Berghof Göritzhain ・ Tel. 0172-7899834

Wir freuen uns auf Dich.
Herzliche Grüße
Ann König & Uwe Reiher
Netzwerkleitung MiteinanderSein

Veranstalter: MiteinanderSein e.V.

 

 

Aktuelles im Netzwerk MiteinanderSein Juni/Juli 2018 Sachsen & Ostsee

Geschrieben von am 18. Juni 2018 | Abgelegt unter Alle, Raum Chemnitz, Regio Leipzig-Halle, Region Dresden Elbland, Region Erzgebirge, Region Freiberg, Region Ostsee, Region Südwestsachsen, Region Vogtland, Region Zwickau

Liebe Partner & Freunde im Netzwerk MiteinanderSein,

wo man auch hinhört, es scheint bei vielen von uns mehr Arbeit anzuliegen, als dafür Zeit ist. Schauen wir zu den Bienen: arbeiten, arbeiten, arbeiten  mit tiefer Hingabe und zum Wohle aller im Bienenschwarm. Im Juni/Juli ist eben die Hoch-Zeit. Auch wir arbeiten emsig, damit Ihr informiert seid und schon bald wieder die gewohnten regionalen Rundbriefe erhalten könnt. Wir stellen einiges intern um. Auch hatten wir mit einem Telefon- und Internet-Ausfall über zwei Wochen unsere wahre „Freude“. Deshalb bitten wir noch um etwas Geduld  für aktuelle Informationen schaut in unseren blog und den Veranstaltungs-Kalender.

Sehen wir uns im Juni und Juli? Du bist von Herzen eingeladen:
21.6. Erzgebirge: Sommersonnenwende in der Sapana Nepal Boutique in POCKAU-LENGEFELD Details
22.6. Vogtland: Rapunzels Waldgarten PLAUEN Details
23.6. Chemnitz: Sommertreffen auf dem Berghof GÖRITZHAIN Details
30.6. Für ALLE: SOMMERFEST in der Villa „LebensLicht“ in FRAUREUTH bei Zwickau Flyer
06.7. LEIPZIG: Netzwerktreffen im Contorhaus Details
11.7. FREIBERG: Monatl. MiteinanderSein im Café im Grünen Details
20.07. Dresden-Elbland: Naturheilpraxis Twupack – Thema: Tönen, präsent sein & Selbstpflege RADEBEUL Details
Bitte melde Dich kurz an. Alle Netzwerktreffen im Überblick

Wir freuen uns auf Dich und wünschen Dir einen schönen Sommerbeginn
Ann König & Uwe Reiher
Leitung Netzwerk MiteinanderSein

Tipps des Monats:

Spruch: Und vergesst nicht, wie gerne die Erde euch barfuß hat und wie sich der Wind danach sehnt, mit eurem Haar zu spielen. Khalil Gibran

Erste CD-Veröffentlichung: von den Netzwerkpartnern Alana & Zahir: „Klang-Heil-Kunst & Poesie“ – Live in St. Christophorus Lübeck. Demo bitte anfordern und Infos unter www.inneresfeuer.net

Neues Album: Klaus Schulze „Silhouettes“ Hineinhören und Trailer

Musik-Video: Ivory Tongue – Ayla Nereo Ansehen

Kino:Mantra – sounds into silence“  – über Musik, Meditation und Chanten Weiterlesen und Trailer anschauen | Wer die Faszination von Mantren live erleben möchte, schau gern bei unseren Mantrenabenden im Netzwerk und auf unserem Festival vorbei.


Aktuelles aus dem Netzwerk

Last-Minute: MiteinanderSein Jubiläumsmagazin – 10 Jahre Netzwerk
Am 1.7. ist Einsendeschluss. Wer noch etwas veröffentlichen möchte, bitte schnell bei uns melden. Weiterlesen

21.6. Sommersonnenwende
Der Höhepunkt des Sommerhalbjahres – lasst uns gemeinsam feiern. Beschreibung von Elisabeth Püschmann und Übersicht der Veranstaltungen im Netzwerk Weiterlesen

24.6. Ökolöwe Leipzig – Unterstützung für den MiteinanderSein Stand gesucht
Von 12-19 Uhr in der Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park braucht unser Koordinator Robert Franz noch Unterstützung bei der Betreuung. Dafür dürfen auch eigenen Flyer mit ausgelegt werden. Bitte bei Robert melden und Zeiten abstimmen: Tel. 0172 – 6010314, www.oekoloewe.de

MiteinanderSein Festival im Kunsthof Eibenstock am 1.9.2018
Bitte lest schon einmal die ersten Informationen zu unserem Festival – 10 Jahre Netzwerk MiteinanderSein. Und schon bald wird es eine eigene Webseite mit dem Kartenvorverkauf geben. Weiterlesen

MiteinanderSein Erlebnistag Leipzig am 16.9. in der „Alten Essig Manufactur“ Hotel Michaelis
In Leipzig wird dieses Jahr ein erster Erlebnistag mit Ständen, Workshop und Vorträgen vom Netzwerk organisiert. Wer als Aussteller dabei sein möchte, es sind noch Restplätze zu vergeben. Anmeldeformular

Bestätigung / Anmeldung des Rundbriefs
Wir bedanken uns für Deine aktive Bestätigung, dass Du weiterhin informiert werden möchtest. Für alle anderen ist es notwendig, dass sie noch bestätigen oder sich neu anmelden. Bitte sagt dies all‘ den Interessenten, welche keine Netzwerkinformationen mehr von uns bekommen. Dankeschön 🙂

Rückblicke Sachsen:
Netzwerktreffen Naturheilpraxis Naumann / MalRaum in Kaufungen 24.5. Weiterlesen
Netzwerktreffen Küchwaldbühne Chemnitz 31.5. Weiterlesen
Vegetarisches Picknick Schwarzenberg 16.6. Weiterlesen

Rückblicke Ostsee:
elnam-erlebnistag Elfenhof Viezen 12.5. Weiterlesen
Netzwerktreffen bei Susanne Reiter in ihrem Naturgarten in Stöllnitz 15.06.2018 Weiterlesen


Aktuelles aus den Regionen von Netzwerkpartnern

SACHSEN:

Neue Netzwerkpartnerin:


Emotions-Coaching – Betina Schaller
Begleitung auf IHREM Weg, Blockadenlösungen, Entscheidungshilfen, Stress-Reduktion, Umsetzungstraining, Das Coaching bietet vor allem Hilfe zur Selbsthilfe, Chemnitz, Tel. 0176 43632132, www.klare-wege.de
Vortrag: „Die Kunst der Minischritte“ – wie Umsetzung gelingen kann. Am 23.08.2018, 19.00 Uhr im Institut Sven Krieger Link

Kinderveranstaltungen beim PARKSOMMER CHEMNITZ mit unseren Netzwerkpartnern
Bella Steudel:
Hula-Tanz für Groß und Klein  Di., 03.07. | 10.07. | 17.07. | 24.07. jeweils 16.30 Uhr
Heike Seewald-Blunert: Kinder-Yoga Fr., 29.06. | 06.07. | 13.07. | 20.07. | 27.07. jeweils 16.30 Uhr
Marcus Wendt: Qi Gong & Meditation für Kinder Do., 05.07. | 12.07. | 19.07. | 26.07. jeweils 16.30 Uhr
Nähere Informationen unter www.parksommer.de

Elke Fischer Netzwerk:
22.-28.07. Theatercamp für Kinder auf der Küchwaldbühne – es werden noch junge „Helden“als Darsteller gesucht www.kuechwaldbuehne.info
21.07. Gesundheitstag in Eppendorf  mit „Schnupperbehandlungen“ (bitte Wunschtermin sichern)  www.eppendorfer-gesundheitspraxis.de
16.08. Vereint Laufen – Gemeinnütziger Rundlauf im Küchwald, Teilnahme noch möglich unter www.vereint-laufen.de

Patrick Walter: 3. EuroBean Schokoladenfestival vom 3.-5. August 2018
Auch in diesem Jahr öffnet das Schloss Rochsburg wieder seine Tore für Schokoladenliebhaber. Neben den bekannten Chocolatiers werden diesmal einige weitere Bean-to-Bar Chocolate Maker aus aller Welt mit ihren edelsten Sorten anreisen. Weitere Infos www.eurobean-festival.org

Ina Manuela Kirchberger: Campana-Festival am 6./7.10.2018
Zum zweiten Mal laden ebenfalls das Schloss Rochsburg und das Klangnetzwerk zum Festival der Klänge ein. Erlebe Instrumente aus aller Welt, bemerkenswerte Künstler bei Konzerten, Workshops, Stände und Instrumentenbauer www.campana-festival.de

Simone Günther: Hinweis auf Einladung: Vortrag/Informationsaustausch „Nutzung der NULLPUNKT-ENERGIE: Einfach! Volles Potential leben in Wohlbefinden, Wohlstand und Fülle“ mit Herr Dipl.Ing. Udo Sperlich (Entwickler des Lebensenergie-Systems Ad Fontes Spezial) am 29.6 um 18:00 Uhr in Chemnitz  und/oder am 30.6. um 12:00 Uhr in Dresden. Mir ist ein Bedürfnis darauf hin zu weisen, da ich von diesen Vortrag tief berührt wurde und es uns gelungen ist, Herrn Sperlich nach Sachsen einzuladen. Anmeldungen bitte bis 23.6. Weitere Details

Katrin Weißer / Yvonne Ebert: Wir gratulieren – Vitametikpraxis feiert 5 Jahre in Annaberg-Buchholz www.vitametik-katrin-weisser.de

Silke Lucht: Demeter Anbau in Nepal – „Nepali Gardens“ Weiterlesen

Bettina Bauch: Impulse aus der Reiki-Oase in Limbach-Oberfrohna
Energien für den Monat Juni aus Sicht des Maya-Kalenders Weiterlesen
Inspirierende Worte: „Das verschenkte Licht“ : Weiterlesen
Terminübersicht für Juli: Link

Yvonne Nietsch: „Yvonnes-Welt“ nun mit eigenem Blog und Webseite www.tiefberuehrt.net
Nacktheit bringt uns in die Berührung Weiterlesen
Brauchen Männer weniger Berührung als Frauen? Weiterlesen

Heidemarie Wagner: EM-Rundbrief für Mai/Juni und zukünftig
bitte nun selbst bei Heidemarie den EM-Rundbrief abbonieren E-Mail: wagnerheidemarie@t-online.de

Sina Ebersbach: Neuer Veranstaltungsflyer von der Villa LebensLicht Fraureuth 2. Halbjahr Weiterlesen

Kunsthof Eibenstock: Zur Sonnenwende am 21. Juni laden wir ab 19 Uhr in den Kunsthofgarten ein. Mit und im Feuerkreis feiern wir diesen längsten Tag des Jahres. Zum Schottischen Whisky Abend am 23.6. werden besondere schottische Abfüllungen präsentiert. Ausführlichen Infos im Rundbrief


OSTSEE:

Koordinatorin Mona Gärtner: macht Juli / August Sommerpause. Anfragen bitte direkt an die Netzwerkleitung info@miteinandersein.net senden. Danke

Kristin Brandt: Herzlich willkommen in Börzow im Gartencafé inmitten der Bio!Kräutergärternerei BRANDTGRÜN
Wir verwöhnen Euch mit leckeren Kuchen, Rohköstlichem und wilder Kost frisch aus dem Biogarten und der angrenzenden kräuterbetonten Obstwiese www.brandtgruen.de

Cathrin Balzersen: Sie lädt uns ein zu: Informationsabenden über Meditation, geführte Meditations-Reisen, Mantra-Singen und besinnlichen Abenden. Alle Termine auf einen Blick www.meditations-reise.com


Suche / Finde

Flutopfer im Vogtland: Aufruf zur Unterstützung
Zwei guten Freunde und fleißigen Helfer unseres Netzwerkes hat eine Flutwelle im Vogtland stark erwischt. Bei ihnen ist die Lebensgrundlage in Gefahr. Du kannst mit einer dringend benötigten Spende helfen. Auch dafür ist unser Netzwerk da. Vielen Dank. Spendenaufruf

Käufer oder Mieter gesucht für ein OBERON NLS Analysegerät, Fa. Metavital, Typ Pathinder, BJ.: 2012, TÜV zertifiziertes Medizienprodukt, Verkaufspreis 26 000 €, (Neupreis 36 000 €) incl. Mehrwertsteuer, Gebrauchtgarantieübernahme auf Wunsch möglich, ideal für Heilpraktiker oder Ärzte. Kontakt: Frank Hoffmann, Zwickau, Tel. 0375-27209371, E-Mail: info@gesundheits-vitalanalyse.de


Weitsicht

21.6. „Weltyogatag“
Seit 2015 soll der Weltyogatag jedes Jahr auch ein Tag des Friedens sein, ein Tag der Verbundenheit und Einheit. Ein Tag, an dem weltweit viele Menschen Yoga üben, als Beitrag zu einem friedlicheren Miteinander und einem gesünderen, sinnerfüllten Lebensstil. Sei dabei, wenn wir gemeinsam mit vielen anderen Nationen ein energetisches Feld von Frieden und Harmonie durch Meditation und Yoga aufbauen. Frage gern in Deinem Yogastudio. Weiterlesen

„Selbstversorgersiedlungen in Dresden“ – öffentliches Abstimmen für das Zukunftsstadt-Projekt hat begonnen Weiterlesen und Abstimmen

Danke Verena: 30.6. Mitsingkonzert „Nacht der Spirituellen Lieder“ am Samstag 30. Juni 2018 in Leipzig www.leipziger-liedernacht.de

Danke Bettina: Die Kraft der Liebe. Beeindruckende Predigt (deutsch) von Bischof Michael Curry auf der Hochzeit des royalen Brautpaars Ansehen


Veranstaltungen

Bitte wähle die Region und schau gern in unseren Online-Veranstaltungskalender:

Südwestsachsen

Leipzig-Halle

Dresden-Elbland

Ostsee

Überregional – Lust auf Fasten- und Seminarreisen?


Ann König 2018. Dieser Rundbrief darf gern geteilt werden.

Rückblick: Vegetarisches Familienpicknick Schwarzenberg 16.6.

Geschrieben von am 18. Juni 2018 | Abgelegt unter Alle, Region Erzgebirge, Region Südwestsachsen

Zum vegetarischem Familienpicknick lud der MiteinanderSein e.V. am Samstag, den 16.6. nach Schwarzenberg ein. In idyllischer Lage am „Stadtstrand“ Schwarzenberg direkt am Fluss Schwarzwasser, konnte nach Herzenslust „geschlemmert“ werden. Auch diesmal kamen Familien mit ihren Kindern, Großeltern und Hunden. Die mitgebrachten gesunden vegetarischen und veganen Köstlichkeiten erfreuten unsere Gaumen. Ebenso tauschten wir uns nicht nur über Rezepte oder Gesundheitstipps sondern auch über „Gott und die Welt“ aus, knüpften neue Kontakte und wurden von „MiteinanderSein“-Ideen inspiriert.

Eines wissen wir schon: Nächstes Jahr knüpfen wir an dem nun zur Tradition gewordenen Familien-Picknick an und freuen uns, wenn auch neue Familien dazu kommen. Danke an die Helfer des MiteinanderSein e.V. und allen Teilnehmern für Ihr bereicherndes Dasein.

© Ann König 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Rückblick: Netzwerktreffen bei Susanne Reiter in ihrem Naturgarten in Stöllnitz am 15.06.2018

Geschrieben von am 18. Juni 2018 | Abgelegt unter Alle, Region Ostsee

Von sommerlichen Temperaturen, frischen und sattem Grün, wärmenden Sonnenstrahlen, blühenden Blumen, summenden Bienen und der mit Mutter Erde tief verbunden Gastgeberin Susanne Reiter wurden wir liebevoll und herzlich empfangen.

Mit einem Rundgang durch den prachtvollen Naturgarten haben wir einen Einblick in die Verbindung der Pflanzen-, Tiere und Menschenwelt bekommen. Das eine kann ohne das andere nicht – man arrangiert sich. Wie eine Beziehung die für jede Seite besonders und wichtig ist. Die Natur sendet uns Botschaften und zeigt uns genau wie es ist. Wir müssen wieder lernen die Aufmerksamkeit in diese Richtung zu lenken, dann ist die Fülle und Vollkommenheit spürbar und sichtbar. Und Vorschriften auch Genauigkeit und Perfektion von uns Menschen findet hier weder Raum noch Platz. Die Vielfältigkeit, Kraft und Schönheit der Natur zeigten uns Wege die wir gehen können. Man muss nur zuhören.

Lassen wir die Fotos sprechen:

In einer gemütlichen innigen Runde saßen wir im Anschluss gemütlich in einer Vertiefung an einem liebevoll angerichteten Tisch – nahe Mutter Erde, umhüllt von Steinklee mit seinen kraftvollen gelben Blüten und dem Gesang der Bienen. Tiefsinnige Gespräche rundeten das Treffen ab und allen ist das Gesetz der Resonanz in dem Moment klar geworden. Danke dass es Euch gibt und ich mit Euch sein darf.

Herzlichst Mona Gärtner

Kontakt:
Susanne Reiter
Naturnahe Gartengestaltung
Dorfplatz 2, 19205 Stöllnitz
Tel. 038853-183095
www.susannereiter.de

 

Koordinatoren Kontakt:
Mona Gärtner, Damshagen
Telefon: 0157 – 38656040
E-Mail: info@bio-ostsee.de
www.bio-ostsee.de

© Mona Gärtner 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Nächste Einträge »