Planung: Magazin MITEINANDERSEIN – Jubiläumsausgabe 10 Jahre Netzwerk

Geschrieben von am 23. Mai 2018 | Abgelegt unter Alle, Raum Chemnitz, Regio Leipzig-Halle, Region Dresden Elbland, Region Erzgebirge, Region Freiberg, Region Ostsee, Region Südwestsachsen, Region Vogtland, Region Zwickau

Jubiläumsausgabe Magazin MITEINANDERSEIN

Gesamtausgabe erstmalig für Sachsen und die Ostseeregion
Erscheinungszeitraum: August bis Oktober 2018 und darüber hinaus
Erscheint: Anfang August 2018
Auflage: 9.000 Exemplare, 32 Seiten (geplant)
Verteilung: an über 500 Stellen in Sachsen und an der Ostsee

Einsendeschluss: 1. Juli 2018

Liebe Netzwerk- und Geschäftspartner,

wir feiern dieses Jahr das 10-jährige Bestehen unseres Netzwerkes. Neben dem MiteinanderSein Festival am 1.9.2018 wird eine Jubiläumsausgabe unseres Magazins MITEINANDERSEIN ein weiterer Höhepunkt sein.

Diese Ausgabe ist als längerfristiges Verzeichnis mit allen Netzwerkpartnern und Anbietern im Überblick geplant. Sie wird über den Erscheinungszeitraum hinaus die nächsten Jahre bei allen Treffen und Messen mit verteilt werden und somit als übersichtliches Nachschlagewerk für ganzheitliche Angebote des gesamten Netzwerks – also in Sachsen und an der Ostsee und darüber hinaus – dienen. Eine gute Gelegenheit also, sich darin zu präsentieren: Wer in dieser MiteinanderSein-Ausgabe vertreten sein möchte – jetzt ist die Gelegenheit, Partner zu werden. Dafür nutze den Jubiläumsrabatt von 10% für neue Netzwerkpartner (gültig bei Buchung bis 01.07.2018).

Für Buchungen bitte unser PDF-Formular nutzen.

Weitere Möglichkeiten für alle Interessenten in unserer gesamten Preisübersicht (Pdf).

Bitte melde Deine Veröffentlichung rechtzeitig und sende Deine Daten bis zum 1. Juli 2018 an:

Spätere Einsendungen nur nach Absprache. Wir freuen uns auf Deinen Beitrag 🙂

Herzliche Grüße
Ann König & Uwe Reiher
Redaktion und Leitung Netzwerk MiteinanderSein

P.S. Es gibt nur eine begrenzte Seitenanzahl. Wenn Du dabei sein möchtest, beachte bitte den Einsendeschluss, den 1. Juli 2018.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.