Fotorückblick: MiteinanderSein Festival Eibenstock am 1.9.

Geschrieben von am 21. September 2018 | Abgelegt unter Alle, Region Südwestsachsen

Rückblick von Grit Weihrauch:

Das Netzwerk MiteinanderSein kann auf mittlerweile 10 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück blicken.

Das Netzwerk als ein Zusammenschluss von Menschen, die sich mit dem Thema „Ganzheitlichkeit“ in verschiedenen Bereichen beschäftigen lud am 1.9.2018 zu einem Festival in den Kunsthof Eibenstock ein. Ganzheitlich heißt – Einheit von Körper, Geist und Seele. Angefangen bei gesunder Ernährung, über Bewegung, Entspannung, positives Denken, diversem Zubehör für harmonisches Wohnen und Arbeiten bis hin zu komplementären (ergänzenden) Heilmethoden. Organisiert und getragen vom gleichlautenden Verein, konnte man diese Bereiche beim MiteinanderSein Festival wieder finden und näher kennenlernen.

So waren Massageliegen, Klangschalen, Gongs, Trommeln, ebenso gesunde Speise- und Getränkeangebote der besonderen Art genauso wie Kunst in jeglicher Form zu finden.

In stimmungsvoller Atmosphäre konnte im wundervollen Ambiente des Kunsthofes Eibenstock bei anspruchsvoller Musik alles Mögliche ausprobiert werden, z. B. Schokolade aus der Manufaktur Choco del Sol, diverse Speiseangebote in Bio-Qualität, sogar Bio-Schokoladen-Softeis, das von Kunsthof-Inhaber Wolf-Dietrich Schreier kredenzt wurde. „Das ist ein Geschmackserlebnis, so ein gutes Soft-Eis habe ich noch nie gegessen!“ berichtet begeistert eine Besucherin.

Zum etwas kühlen Wetter passten auch die Suppen-Angebote, bei denen auch die zahlreichen Vegetarier begeistert zugreifen konnten. Aber auch Brotaufstriche, Obst und süße Leckereien wie Crepes und Kuchen waren heiß begehrt. Auch die zahlreichen Vorträge und Workshops, die den ganzen Tag über stattfanden, wurden von vielen Besuchern rege angenommen.

Kinder konnten u. a. Traumfänger und Herbstkränze basteln, an einem Quiz rund um das Netzwerk tolle Preise gewinnen und sich schminken lassen.

Ganz dem Ansinnen der Netzwerkfreunde ließen die Besucher am Nachmittag einen Luftballon mit ihren persönlichen Wünschen für unsere Welt in die Lüfte steigen gelassen. Sehr häufig konnte man Frieden, Freundschaft, Miteinander… lesen. Denn gemeinsam für eine bessere Welt, ein friedvolles und achtsames Miteinander steht bei jedem der Netzwerkpartner an erster Stelle.

Das abendliche Konzert des Künstlers SEOM, einem deutschen Songwriter, Lyriker und Rapper, berührte und verzauberte mit seiner herzlichen Art und den sehr tief gehenden Texten die Besucher. Alle waren sich einig: SEOM soll unbedingt im nächsten Jahr wieder kommen.

Wer wollte, konnte danach zu psychedelischen Klängen sich tänzerisch auslassen, im Kunsthaus übernachten und morgens noch an einer Yogastunde mit abschließender Friedensmeditation teilnehmen, was auch von mehreren Besuchern genutzt wurde. Kurzum – ein gelungener informativer bunter Tag für alle Besucher, Organisatoren und Helfer.

Ein schönes Gedicht und Besucherstimmen findest Du unter diesem LINK

Und nun schaut gern unseren Fotorundgang von Carina Leithold:

Die Fotos sind von Fotografin Carina Leithold. Bei Interesse zur Nutzung bitte wenden an www.gluecksbegleiterin.de 

Die Fotos 2x Seom / 2x Psychedelic Trance Party sind vom Kunsthof Eibenstock.

© Grit Weihrauch, Carina Leithold, Peter Schreier 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.