Aktuelles für Dresden-Elbland: Einladung Netzwerktreffen am 23.10. Mehner & Busshardt Akademie

Geschrieben von am 10. Oktober 2018 | Abgelegt unter Alle, Region Dresden Elbland

Liebe Freunde und Partner im Netzwerk MiteinanderSein im Raum Dresden-Elbland,

wir laden Dich von Herzen zum nächsten Netzwerktreffen ein und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen und Kennenlernen:

Netzwerktreffen Mehner & Busshardt – Akademie für ganzheitliche Medizin GmbH | 23.10. | 18:00 Uhr

Wann? Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 18:00 Uhr – 21:00 Uhr
Adresse: Mehner & Busshardt, Glashütter Str. 101, 01277 Dresden, www.mehner-busshardt.de
Thema: Kinesiologie und Gespräche über die HP‐Leitlinien
Veranstalter: MiteinanderSein e.V.

Was Euch erwartet:
Diesmal sind wir bei Mehner & Busshardt zu Gast und werden die Akademie und ihr Kinesiologiezentrum näher kennen lernen. Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung und hat den Muskeltest als Werkzeug. Im Anschluss können wir uns zudem über die „neuen“ HP-Leitlinien und die Artikel 6 und 9 der DSGVO austauschen, die für viele von uns seit spätestens Mai 2018 von Belang sind.

Weiterhin werden Dich Netzwerkkoordinatorin Kirsten v. d. Heiden sowie Ann König & Uwe Reiher (Netzwerkleitung) über Neuigkeiten im Netzwerk informieren. Ebenso hast Du natürlich die Gelegenheit Dich und Deine Angebote / Projekte kurz vorzustellen und Kontakte zu knüpfen. Fühl‘ Dich von Herzen willkommen.

Weitere Infos siehe: Einladungsflyer

Verbindliche Anmeldung bitte bis 18.10.2018
Online unter: www.terminplaner.dfn.de oder direkt bei Kirsten v. d. Heiden Tel 0351-21088132, 0151 555 19714, E-Mail: dresden-elbland@miteinandersein.net

Wir freuen uns auf Dich und einen inspirierenden Abend
Kirsten von der Heiden
Koordinatorin Dresden-Elbland


Vorschau weitere Netzwerktreffen

10.11. Überregionales NetzwerkPARTNER-Treffen in Thalheim. Thema: „Gemeinsam stark und erfolgreich sein“ nur für Partner (und die, die es werden wollen). Details

10.12. Netzwerktreffen Dresden-Elbland: Beratungspraxis Resonanzbewusstheit, Freital OT Pesterwitz. Thema: “Selbst entscheiden – jetzt Vorsorge treffen” Flyer


Veranstaltungshinweise von Netzwerkpartnern

Regional

16.10. Powerful Mind klassik Studiengruppe für Einsteiger: Das Prinzip des Vertrauens anstatt zu kontrollieren in Dresden-Pieschen Details
22.10. Ausbildungsbeginn Sektoraler HP Physiotherapie/Podologie in Dresden Details
24.10. Weltweite Klangvernetzung am Vollmond Details
26. – 28.10. Frauen-Wochenend-Seminar: Ganz Frau Sein – Erwecke, aktiviere und bewahre Deine weibliche Ur-Kraft in Klingenberg Details
27.10. Kursbeginn Homöopathie‐Grundkurs in Dresden Details
27.10. Seminar Sicher Ent‐Scheidungen treffen in Dresden Details
27.10. Gesundheitstag im Forum für ganzheitliches Wohlbefinden in Pirna Details
03.11. Seminar Sicher Ent‐Scheidungen treffen in Dresden Details
08. – 11.11. Hemi-Sync‐Workshop, Thema: HEILUNG in Hohnstein Details
27.11. Powerful Mind klassik Studiengruppe für Einsteiger: Das Prinzip wahrer Führungskraft anstatt Machtkämpfe und Konkurrenz in Dresden-Pieschen Details

Montag, 3.12.2018 um 18:30 Uhr: BEMER-Informationsabend in Dresden mit Diethelm Kühnert. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Anmeldung über: BEMER-Partnerin Kirsten von der Heiden siehe Details | www.vonderheiden.bemergroup.com

 

Überregional

BERLIN: Samstag, 01.12.2018 um (10:30 Einlass) 12 – 20 Uhr: 10. Wissenschaftsforum 2018 „Das Beste aus den Neurowissenschaften“. Veranstalter: Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement – AFNB. Veranstaltungsort: Estrel Hotel Berlin. Tickets erhältlich unter: www.digistore24.com
MiteinanderSein-Netzwerk-Kooperationspartner*innen können ihre Tickets vergünstigt bei Kirsten von der Heiden (AFNB-Mitglied) direkt bestellen unter tel 0351 6521271, Fax 0351 6521274, email: kommunikation@aforeg.de. Weiterführende Informationen in Kürze zudem unter: www.aforeg.de

Veranstaltungen in weiteren MiteinanderSein-Regionen:

Südwestsachsen
Leipzig-Halle
Ostsee
Überregional – Lust auf mehrtägige Fasten- und Seminarreisen?

Die Weiterleitung dieses Rundbriefes ist gern erwünscht.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.