Neue Koordinatoren / Unterstützung an der Ostsee gesucht

Geschrieben von am 8. November 2018 | Abgelegt unter Alle, Region Ostsee

Fühlst Du Dich zum Vernetzen berufen?

An der Ostsee stehen Veränderungen an: Nach fast fünfjähriger Netzwerkarbeit mit Aufbau, Organisation und Betreuung hat sich Mona Gärtner entschieden, ihre Tätigkeit als Netzwerk-Koordinatorin Ende Dezember 2018 abzugeben. Ab dem nächsten Jahr wird dann ein neuer Koordinator oder mehrere Koordinatoren für das Netzwerk an der Ostsee zuständig sein. Mona wird weiterhin gern bei Fragen unterstützen und zu gegebener Zeit in anderer Form im Netzwerk wieder aktiv mitwirken.

Damit das Netzwerk an der Ostsee weiter bestehen und wachsen kann, braucht es jetzt viel gute Energie und neue begeisterte Hände, die die Fäden an der Ostsee zusammen halten. Die Netzwerkarbeit bietet große Chancen für die regionale und auch persönliche Entwicklung. Dies geht mit einer höheren Aufgabe einher: „Bewusste Menschen zu verbinden und sie mit ihrem ganzheitlichen Denken und ihren Angeboten zum gemeinsamen Austausch anzuregen, damit sich etwas Größeres, Friedliches und Nachhaltiges für die Region entwickeln kann.“

Das Ostsee-Netzwerk erstreckt sich momentan von Lübeck bis nach Usedom. Es wäre wünschenswert, wenn sich mehrere lokale Koordinatoren die Regionen bzw. Städte aufteilen, wie z.B. für den Raum Lübeck, Wismar, Schwerin, Rostock, Rügen und Usedom.

Voraussetzungen, Aufgaben und Chancen:

  • eine offene, natürliche, gesundheitsbewusste und spirituelle Lebenseinstellung
  • Kontaktfreudigkeit und der Wunsch, bewusste Menschen zu verbinden
  • Offenheit für alle Bereiche und Themen des (spirituellen u. natürlichen) Lebens
  • Freude am Organisieren und Durchführen von Netzwerktreffen, Jahreskreisfesten, etc.
  • als Ansprechpartner für die regionalen Netzwerkpartner fungieren
  • Freude am Texten (und Fotografieren) für unseren blog und Zusammenstellen der E-Mail-Rundbriefe
  • Hilfe beim Verteilen der Magazine
  • Zuverdienstmöglichkeit auf Provisionsbasis

Kontakt:

Interessierte bitte melden bei Ann König, Tel. 037756-879730 oder 0176-56892679 / info@miteinandersein.net

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.