Juli-Channeling: Der universelle Frieden beginnt in uns

Geschrieben von am 28. Juni 2019 | Abgelegt unter Alle, Raum Chemnitz, Region Südwestsachsen

Foto: chrisjmit / pixabay

Netzwerkpartnerin Nicole Selissja’Ana befragt für uns monatlich die Engel zum Zeitgeschehen. Hier ihr Channeling für den Juli.

OMAR TA SATT geliebte Lichter auf Erden, geliebte Brüder und Schwestern.

Lange ist es her, dass wir uns so tief begegnet sind – und lange ist es her, dass ihr uns so tief in euch, in euren Zellen wahrnehmen konntet. Ich bin ADONAI ASHTAR SHERAN von der Friedensflotte, der Sternenflotte des Lichtes. Ich bringe euch den Frieden den ihr im Außen wahrnehmen könnt und doch möchte ich euch auch sagen, dass Frieden zuerst in eurem Herzen entsteht.

Ich möchte euch sagen, dass Frieden eine Einstellung eures Denkens und Handelns ist und dass jeder Gedanke, der unliebsam in euch schlummert, euch weg von eurem persönlichen Frieden bringt. So entsteht ein Ungleichgewicht in eurem ganzen Sein, dass sich auf euren Körper und auch auf das euch umgebende Energiefeld auswirkt. Mit jedem Gedanken den ihr in Unfrieden denkt, erschafft ihr euch eine/diese Realität, die Ihr im Außen wahrnehmt und die euch weg bringt von eurem wahren Sein. Es ist der Krieg in euch, den ihr nach außen tragt, der sichtbar wird und euch zeigt, wohin ihr euren Fokus wendet.

Hier ist stetige Aufmerksamkeit und Reinigung deiner Gedanken und Gefühle geboten. Ein Jeder von euch kann dies für sich tun, indem ihr euch regelmäßig vor eurem geistigen Auge eine Dusche vorstellt, die eure Gedanken und Gefühle reinigt und aus eurem Energiesystem abtransportiert. Ihr werdet spüren, wie ihr euch frischer und reiner fühlt und auch feststellen, dass eure Gedanken sich verändern. Viele von euch sind in ihren Gedanken stark beeinflusst von den Medien eurer Zeit und befinden sich somit nicht im schöpferischen Denken, sondern im kollektiven Gedankenfeld.

Dies ist euch jedoch nicht dienlich. Wir rufen euch daher auf: „Besinnt euch auf euch selbst, nehmt euren Körper als euren Tempel wahr. Ein Zuhause, in dem eure Göttlichkeit wohnt die euch leitet und euch die nötigen Impulse sendet, für ein schöpferisches Denken und Handeln“.

Geht in euren schöpferischen Prozess über und ihr werdet sehen, wie sich euer Energiefeld und euer Umfeld verändert. Ihr werdet spüren, dass ihr euch wohler fühlt und dass Dinge, die nicht zu euch gehören, auch nicht zu euch herangetragen werden. Eine Ausnahme bilden hier die kosmischen Spiegel, die unter euch weilen. Diese bewirken verstärkt das Spiegelgesetz auf euren Planeten und bilden eine Art „Vorhut“ um euch noch besser in eurem Prozess zu unterstützen.

So kann es sein, dass euch Menschen begegnen, die in euch tiefgreifende Prozesse auslösen, euch erinnern an längst Vergessenes und hervorholen all die Dinge, die ihr nicht ansehen wollt, die ihr vergraben habt, tief in euren Gedanken. Diese Gedanken wirken jedoch in eurem Energiesystem wie dicke Schranken – Blockaden die euch auf eurem Weg hindern voran zu schreiten. Ihr selbst seid es, die gefangen sind in ihren Gedanken und die Spiegel reflektieren EUCH euer Licht und eure Gedanken. Dies kann sich sehr verschieden zeigen.

Ihr selbst habt es in der Macht dies zu verändern, denn alles beginnt mit deinen Gedanken. Ein jeder Gedanke wird, wenn er genährt wird zu einem Gefühl und weiter dann auch zu einer Handlung. Auf diesem Weg der Entwicklung liegt so viel Potenzial und auch so viele Möglichkeiten diese Wege zu beschreiten. Es gibt stets mehr als eine Möglichkeit/Lösung und ihr tragt diese auch bereits in euch, denn ihr habt euch dieses Gedankenkonstrukt selbst erschaffen.

So erinnern wir euch daran, dass euch alle Macht gegeben wurde schöpferisch zu handeln und zu wirken. Werdet euch bewusst, wo ihr in Gefangen seid, wie ihr beeinflusst werdet und beginnt neue Wege zu gehen. Andere Gedanken zu denken. Dies ist ein Prozess der vielleicht bei dem einen oder anderen etwas länger dauert, doch auch hier beginnt der Ansatz in euch selbst.

Lasst die Energien fließen, sich ergießen und entfalten was neu jetzt zu dir gelangt. Schau dir die Natur an, wie alles im Wind schwingt, sich bewegt und verändert. Die Natur reagiert auf dich, auf deine Gedanken.

Hast du jemals versucht mit einem Baum oder einer Pflanze zu reden oder dein Wasser zu energetisieren?

Ist dir bewusst, dass du all dies mit der Kraft deiner Gedanken tun kannst? Das du die Macht hast hier die Dinge zu verändern? Hast du vielleicht beobachtet, wie die Natur begonnen hat sich daraufhin zu verändern? Alles ist verbunden in einem großen Netz aus Licht. Alles kommuniziert stetig und unaufhörlich miteinander. Es ist das kosmische Gesetz der Anziehung und Schwingung.

Wenn dir dies nun bewusst ist und dir weiter bewusst wird, dass dein Körper auch aus Energie besteht und du ca. 80 % Wasser in dir trägst, dann wird dir jetzt auch bewusst, wie deine Gedanken in deinem Zellwasser, in deinem Körper wirken. Wie du dich selbst vergiftest oder nährst, je nachdem wohin du deine Gedanken lenkst. Worauf du deinen Fokus ausgerichtet hast.

So wird dir nun auch klar, wie notwendig es ist, eine tägliche Reinigung deiner Gedanken vorzunehmen, denn sie speisen dein Sein. Mögliche Krankheiten werden in diesem Zusammenhang erst sichtbar, wenn negative Gedanken (Gedanken die euch nicht förderlich sind), aus euren Ängsten resultierend immer wieder genährt werden. Sie manifestieren sich dann in unangenehme Gefühle.

Wenn diese Gefühle nun immer stärker werden, dann sind diese Gedanken bereits in dein Körpersystem übergegangen. Dies fühlt sich dann sehr unangenehm an und dein Körper scheidet jetzt Stresssymthome aus, die dich an mehr Achtsamkeit in deinem Leben erinnern sollen. Meistens kannst du dies dann nicht zuordnen und manchmal hast du auch das Gefühl nicht du selbst zu sein. Dies ist ein klares Zeichen, dass die Dinge in dir in einem Ungleichgewicht sind und es dringend einer Reinigung bedarf.

Wenn dir nun bewusst geworden ist, dass du in dir in deinem eigenen Mikrokosmos so viel bewirken kannst, dann wird dir hier auch klar, was DU (da du ja mit allem verbunden bist) bewirken kannst im großen Ganzen. Was du bewirken kannst für Mutter Natur und auch wie du verändern kannst die kollektiven Gedankenmuster, die so viele Menschen schlafend halten.

Dir wird bewusst, wie die Dinge im Makrokosmos verbunden sind. Wie innen so außen – wie oben so unten. Alles ist verbunden in dir, in jedem hier und du, ja DU kannst es verändern. Mit jedem Schritt den du gehst, mit jedem Wort das du entsendest, mit jeder Schwingung die du weiterträgst, bist du der Funken.

Wir danken dir geliebtes Licht für deine Absicht zu SEIN und zu WIRKEN.

Ani o’heved o’drach

AN’ANASHA

ADONAI ASHTAR SHERAN

Kommandant der Friedensflotte/Hüter des Friedens aller Universen


Kontakt:
SAN’SKI’VA Verlags & Schulungszentrum · Nicole Kindermann – Lady Selissja’Ana:
Channelmedium, Bioenergetiker, Heiler, Wegbegleiter, Autor, Seminare, Gruppentreffen, Essenzen,
Tel. 0371-23376160, Straße Usti nad Labem 317, 09119 Chemnitz, www.sanskiva.com

© Nicole Kindermann 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.