Aktuelles im August – neues Magazin für Sachsen erschienen

Geschrieben von am 2. August 2019 | Abgelegt unter Alle, Raum Chemnitz, Regio Leipzig-Halle, Region BW-Pfalz, Region Dresden Elbland, Region Erzgebirge, Region Freiberg, Region Olbernhau, Region Ostsee, Region Südwestsachsen, Region Thüringen, Region Vogtland, Region Zwickau

MiteinanderSein – Das Netzwerk mit Herz

Liebe Freunde und Netzwerkpartner,

nach der hochsommerlichen Pause beginnt allmählich wieder die aktive Zeit. Passend dazu ist unser neues MITEINANDERSEIN-Magazin für Sachsen erschienen. Dieses wird ab nächster Woche an den bekannten Auslagestellen ausliegen oder steht als PDF online auf unserer Webseite bereit.

Hier findest Du wieder Vorstellungen besonderer Menschen, informative Texte sowie viele regionale Veranstaltungen bis Anfang November 2019. Sonderthema ist diesmal „Entspannung durch Hypnose”. Wir sind überaus dankbar für alle Mitwirkenden und Partner, durch welche diese bezaubernde und vielseitige Ausgabe entstanden ist. Viel Freude beim Lesen!

Jetzt schon freuen wir uns auf unser großes Wiedersehen und Kennenlernen zur Regenbogenmesse am 1.9.2019 in Stollberg gefolgt vom MiteinanderSein Erlebnistag in Leipzig am 22.9. (Details siehe unten).

Bis dahin wünschen wir Dir noch wundervolle Sommertage
Ann König & Uwe Reiher
Leitung Netzwerk MiteinanderSein

P.S. Wir sind bis 18.08.2019 unterwegs und somit nicht telefonisch zu erreichen. In wichtigen Fällen bitte per E-Mail melden: info@miteinandersein.net

.

Aktuelles aus dem Netzwerk

Planung nächste Ausgabe MITEINANDERSEIN Winterausgabe für die OSTSEE (Oktober 2019 bis März 2020)
Der Einsendeschluss ist der 1.9.2019 per E-Mail: redaktion@miteinandersein.net

Aktuelles aus den Netzwerk-Regionen
Zwickau/Vogtland/Ostthüringen | Ostsee | Chemnitz
Vom Engel-e.V. Infos für Thüringen

Rückblicke:
Veggi-Picknick in Breitenbrunn 29.6. Weiterlesen„
aha-Tag der Begegnung” in Plauen 30.6. Weiterlesen
Netzwerktreffen Govinda Ochelmitz 7/2019 Weiterlesen
MiteinanderSein-Stand beim Lavendelfest in Zwickau 13.7.Weiterlesen
Netzwerktreffen bei Anke & Michael Patzsch Zwickau 25.7. Weiterlesen

.

Beiträge von Partnern

Heilpflanze vorgestellt von Dr. Jörg Köhn: Knotige Braunwurz Weiterlesen

Bettina Bauch: Auf dem Weg mit Meditation Weiterlesen

Nicole Kindermann: August-Channeling: Sei HEIL in DEINEN GEDANKEN und du wirst HEIL sein. Weiterlesen

.

Gesuche

Konzepthaus Jahnstraße 23 Chemnitz: Sucht neue Mieter zum Mitgestalten z.B. Kosmetik, Massage, Fußpflege, Heilpraktiker u. ä. Weiterlesen

Mitbewohner in Gemeinschaft in Limbach-O. gesucht: Zur Gründung einer harmonischen Gemeinschaft in dörflicher Atmosphäre lade ich ab sofort interessierte Menschen zum gegenseitigen Kennenlernen herzlich ein. Weiterlesen

.

Nächste Netzwerktreffen

14.08. Elfenhof VIEZEN bei Rostock,  Vortrag: Vom Mobilfunk zur Strahlenwaffe Details
22.08. Wiederholungstreffen im Landgarten Potpourri in Mülsen bei Zwickau) Thema Permakulturgarten Details
10.09. Olbernhau Details
17.09. Natur Point Unger in Chemnitz Details
23.09. Hand & Werk in TAUCHA bei Leipzig Details
24.09. Villa „Lebenslicht“ mit Lichklangreise in Fraureuth bei Zwickau Details
27.09. Yoga.Raum Auerbach im Vogtland Details

.

Messen / Festivals im August und September 2019

4. Chocolate Festival „euroBean” auf Schloss Rochsburg 2. – 4. August 2019

An diesem ersten Augustwochenende dreht sich in Lunzenau bei unserem Netzwerkpartner Patrick Walter wieder alles um die Schokolade. An diesem Wochenende findet das EuroBean Chocolate Festival auf Schloss Rochsburg statt. Auf diesem süßen und einzigartigen Festival, bei dem handgefertigte Schokolade, Fairtrade und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen, haben die Besucher die Möglichkeit, feinste Schokoladen nicht nur zu kosten, sondern alles über deren Ursprung zu erfahren sowie die Macher der süßen Verführungen kennenzulernen. www.eurobean-festival.org


Ancient Trance Festival 8. – 11.8.2019 in Taucha

„Ancient Trance” bedeutet die kulturelle Vielfalt einzuladen und die Musik als handgemachte Kulturtechnik zu bewahren. Es wird ein Raum kreiert, indem Magie spürbar wird und wir als Menschen zusammenkommen. Gemeinsames Feiern, die Lebendigkeit des Seins genießen. www.ancient-trance.de


Ananda Spirit Yoga Festival 29.8. – 1.9.2019 in Reinsberg

Mit dem mittlerweilen nicht mehr ganz so kleinen Festival „ANANDA SPIRIT come together” möchten sie ein Signal in das Universum senden, Yoga und Spiritualität in seiner “Einheit in Verschiedenheit” im Herzen weiter zu verbreiten. www.anandaspirit.com 


9. Regenbogenmesse im Bürgergarten Stollberg am 1.9.2019

Wir laden Dich ganz herzlich zu unserer REGENBOGENMESSE – die Messe für für Gesundheit und ganzheitliche Lebensweisen ein – dem Netzwerkereignis für ganz Sachsen. Von 10:00 – 18:00 Uhr erwarten Dich und Deine Familie ca. 45 Mitwirkende mit Informations- und Verkaufsständen, Vorträgen und Workshops bei einem bunten Erlebnistag. Neu ist unser exklusiver Klangbereich, in dem die Möglickeit besteht, sich entspannenden Schwingungen hinzugeben. Weitere Informationen (bald auch Programm und Ausstellerverzeichnis) unter www.regenbogenmesse.de · Facebook


Enrich Yourself-Festival 13.-15.9. nahe Berlin

Sei einfach Du selbst und begegne Gleichgesinnten. Gehe in den gemeinsamen Austausch, teile Dein Wissen und Deine Erfahrungen. Genieße die Kraft der Natur und komme gemeinsam zur Ruhe. Lass Dich von spannenden Rednern inspirieren, sammele Praxiserfahrung in unseren Workshops, verbinde Deinen Geist und Deinen Körper bei Yoga oder Qi Gong. Tauche ein in die Musik beim Tanz, der Meditation oder beim gemeinsamen Mantra singen. Unter blauem Himmel, inmitten grüner Natur bieten wir Dir einen Raum für Entschleunigung und das Ankommen bei Dir. Öffne Dein Herz und spüre die heilsame Energie. www.enrich-yourself.de


Pin 4 Peace – 4 tägige Friedenszeremonie 19. – 22.9. bei Nossen

Gemeinsam erschaffen wir einen starken Impuls des Friedens und bringen Ihn aus unseren Herzen in die Welt. Das Thema dieses Jahr lautet: „Männlich Weiblich in Balance” Link


2. Leipziger MiteinanderSein-Erlebnistag am 22.9.2019

Über 30 Aussteller aus Leipzig und Umgebung möchten Dich von 10 – 18 Uhr im Konferenzbereich des „Salles de Pologne” mitten in der Innenstadt mit integrativen Strategien, Informationen und herzlichem Engagement an diesem Tag inspirieren, neue ganzheitliche Wege hin zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu gehen. In Vorträgen und Workshops kannst Du Dich mit den unterschiedlichen Themen unserer Aussteller vertraut machen. Weitere Informationen Flyer · www.miteinandersein-erlebnistag.de · Facebook

Alle Veranstaltungen unserer Partnern auf einen Blick:
Südwestsachsen | Leipzig-Halle | Dresden-Elbland | Ostsee | Überregional

Heilpflanze des Monats August 2019: Wald-Bingelkraut

Geschrieben von am 1. August 2019 | Abgelegt unter Alle, Region Ostsee

Foto: Wikipedia Velela

Aus dem aktuellen Rundbrief vom Netzwerkpartner Dr. Jörg Köhn (Ostsee) entnommen. Vielen Dank.:

Es „verfolgt“ mich schon seit Jahren, brauche ich es deshalb? Das Wald-Bingelkraut, Mercurialis perennis, wächst an praktisch allen schattigen Plätzen in unserem Garten, wie auch der bereits besprochene Rote Storchschnabel, die Goldnessel und einige andere Schatten liebende Bodendecker. Nun wir haben ja aus einer Kuhweide einen Naturgarten oder schon Wald (?) geformt und diese Kräutergeister auch eingeladen … Drei bis fünf Zentimeter unter der Oberfläche bildet das Waldbingelkraut Speicherwurzeln, die unterirdisch immer weiter vordringen und so leise, still und heimlich immer neue Plätze erobert. Dieses heimlich, still und leise hat wohl auch etwas mit den Heilwirkungen zu tun, zumindest mit den Heilwirkungen bei Schleimhauterkrankungen? Oder sollte ich mich mit diesem heute selten genutzten Heilkraut nur einmal näher beschäftigen?

Alle Bingelkräuter sind alte, wohl vom Heilgott Merkur – daher der Name – initialisierte, tief wirkende aber giftige Heilpflanzen. Es sind allesamt einst aus wärmeren Gefilden eingebürgerte Pflanzen, denen heute viel Zuwendung der Gilde der Schädlingsbekämpfer entgegengebracht wird.

Der lateinische Name weist auf Quecksilber (Mercurius) hin, das alle „Zahnfüllungsträger“ im Amalgam kennen und besser ausleiten sollten. Das ist aber eine andere Geschichte, deren wie „Entgiften“ ich aus eigenen Erfahrungen auch in meinem Praxiskanon als Anleitung zum Selbermachen anbiete. Auf das homöopathische Mercurius-Mineral kommen ich später zurück …

In unserem Garten ist es das Waldbingelkraut, das sich da so freudig ausbreitet und mit schlichten aber interessanten Blütenständen „erfreut“. Ich bin dann im Buch „Pflanzliche Urtinkturen“ vom Ehepaar Kalbermatten und in Rühlemann´s Versandkatalog für Kräuter- und Duftpflanzen auf das Kraut gestoßen und war über die vielfältigen angeführten Heilwirkungen erstaunt.

Jetzt reift auch bei mir die erste Urtinktur für die homöopathischen Verdünnungen heran und wartet außer mir auf weitere „Tester“, denen diese Urtinktur bei Leiden wie Pollenallergien und Ozonbelastungen, die Juckreiz und Brennen in den Augen und Atemwegen (ein Gruß an die Städter mit reduziertem Immunsystem!) helfen kann … Ich habe Merkur oder einem anderen Gott-sei-Dank keines dieser von Kalbermatten und anderen z.B. auch im Internet angeführten Leiden J. Mercurialis soll im Akutfall in D-Potenzen – verdünnte und potenzierte Urtinktur – mehrfach am Tag eingenommen zumindest Linderung verschaffen.

Nach den Regeln der TCM würde ich das Kraut demnach vor allem der Lunge (dazugehörig Haut, Schleimhäute (Atem- und Verdauungswege) und Dickdarm, der Wurzel des Immunsystems, zuordnen). Dem entspricht auch, dass Hexensalben zur Bekämpfung hartnäckiger Geschwüre und schlecht heilender Wunden Extrakte von Bilsenkräutern enthielten. Aus der Pflanze konnten viele heute bekannte Wirkstoffe isoliert werden (ätherische Öle, Saponine, Bitterstoffe, Amine, Gerbsäuren, Glykoside, Farbstoffe).

Früher wurden auch Tees aus dem Kraut hergestellt. Ich würde aber nur sehr dünne Tees wegen der Giftigkeit aller Wolfsmilchgewächse empfehlen. Trennt man Bingelkraut ab, tritt im Gegensatz zu anderen Wolfsmilchgewächsen (Name!) aber nicht der für diese Pflanzenfamilie sonst charakteristische Milchsaft aus.

Die Tees kann man als Trinkkur auch bei Geschlechtskrankheiten oder Frauenkrankheiten (v.a. Ausfluss, Entzündungen der Brustwarzen bei stillenden Müttern oder zur Unterstützung des Abstillens nach Hippokrates), Rheuma und Gicht (einwöchige Kur) sowie hartnäckigen Verstopfungen (bis zu drei Tagen) anwenden. Das Kraut immer getrocknet, nie frisch verwenden!

Ein dünner Tee wirkt auch Schleim lösend, Entzündungen hemmend und ausleitend, z.B. bei Ödemen. Die potenzierte Urtinktur – dem homöopathischen Grundsatz: „Weniger ist mehr“ folgend – erreicht das gleiche Ziel! Es sei denn, man verschafft sich auch Linderung durch ausschließlich äußere Anwendungen wie Auflagen z.B. mit im dünnen Tee getränkten Tüchern (Waschlappen) oder Pads, z.B. auf den Augenlidern. Waschungen und Teilbäder eignen sich als weitere äußere Anwendungen zur Unterstützung der Wundheilung. Im Mittelalter wurde Bingelkraut auch gegen Depressionen (Melancholie) – zur Stimmungsaufhellung –, Wetterfühligkeit und in Hexensalben als Aphrodisiakum und Narkotikum eingesetzt.

Die schlecht heilenden unter die Haut gehenden Wunden geben mir einen Hinweis auf die Wirktiefe des Mittels: miasmatisch sollte es – wie das mineralische Quecksilber auch – auf sehr schwere Erkrankungen die Heilung unterstützend wirken. In solchen Fällen müsste man aber mit sehr hohen, mindestens C-Potenzen arbeiten. Diese herzustellen überlässt man aber besser Fachunternehmen oder handelt nach dem Grundsatz: „Ähnliches heilt Ähnliches“. Und verwendet zunächst Hochpotenzen des Minerals Mercurius.

Insgesamt sind die beschriebenen „Heilwirkungen“ der Pflanze ohnehin ihrem homöopathischen Analogons sehr ähnlich und die Heilwirkungen müssten um ein Mehrfaches ergänzt werden. Wenn dem so ist, habe ich auch in meiner Praxis bereits sehr gute Erfahrungen mit dem „Kraut“ bzw. dem homöopathischen Mercurius.In diesem Sinne bleiben Sie gesund.

Herzlichst Ihr Jörg Köhn


Nächste Termine:

Im Urlaub werde ich uns – meiner Frau und mir – einen Blick in die Heilkunst des Ayurveda an den Original-Spielplätzen, wie es oft in der Werbung heißt, anschauen. Aber vorher liegt noch ein Teil Arbeit vor mir …. Die Berichte zum Ayurveda gibt es dann im September-Seminar, am 10. September, 16 Uhr, am gewohnten Ort in der Poseidon-Apotheke. Diesen Termin bitte bereits vormerken, wie auch den der Kräuterwanderung im September, am 14. 9., 14 Uhr in Heiligenhagen. Den Newsletter September muss ich leider ausfallen lassen … bin da noch in Behandlung J. Tja, damit auch keine Heilpflanze des Monats im September L. Ich bitte das zu entschuldigen.

Die monatliche Kräuterwanderung im August findet noch vor meinem Urlaub, am 10. August, 14 Uhr in Heiligenhagen statt. Im Anschluss mit Kaffee/Tee und Kuchen. Teilnahmegebühr: 10 €.

Mein Monatsseminar zum Thema: „Rhythmen und Zyklen der Lebensuhr“ am 13.August, 16 Uhr in der Poseidon-Apotheke, H.-Ibsen-Str. 29, Rostock-Evershagen. Ich werde versuchen Ihnen dabei einige Ihrer inneren Augen und Wächter zu öffnen und nicht der DDR-Tradition an diesem Tage folgend „Mauern bauen“. Sie sind herzlich eingeladen und dürfen mich wie gewohnt, mit Ihren Fragen löchern. Teilnahmegebühr 5 €.

Kontakt:
Naturheilpraxis Dr. Jörg Köhn
Büdnerreihe 20a
18239 Satow/Heiligenhagen
Tel.: 038 295 – 71 414
Fax: 038 295 – 71 415
mobil: 0171 – 610 3 610
www.naturheilpraxis.dr-joerg-koehn.de

Videointerview vorgestellt von Ingrid Hoffmann Ansehen

© Dr. Jörg Köhn 2019. Alle Rechte vorbehalten

Aktuelles für die OSTSEE im August 2019, Netzwerktreffen 14.8. Elfenhof Viezen

Geschrieben von am 1. August 2019 | Abgelegt unter Alle, Region Ostsee

MiteinanderSein – Das Netzwerk mit Herz

Liebe Freunde & Partner in der Ostsee-Region,

wie die Zeit vergeht: Knapp vier Monate ist das letzte Netzwerktreffen her, aber ich erinnere mich noch genau daran. Es war mein erstes Treffen als neue Koordinatorin – mein erster offizieller „Auftritt“ – und ich war natürlich aufgeregt. Das verflog, als ich bei Susanne Reiter auf den Hof fuhr. Susanne und alle anderen Gäste begrüßten mich so herzlich – ich fühlte mich sofort willkommen und spürte das Miteinandersein (siehe Rückblick). 

Nun freue ich mich auf das kommende Netzwerktreffen am 14.08.19 im Elfenhof Viezen. Gespannt bin ich zum einen auf den Vortrag von Max Josef Probst über die Mobilfunkstrahlung und den besonderen Ort des Treffens – dem Elfenhof. Zum anderen freue ich mich auf das Wiedersehen von bekannten Freunden als auch dem Kennenlernen noch unbekannter Menschen und natürlich auf das ganze Miteinandersein. Ich lade Euch ein, Freunde und Bekannte zu unserem Treffen mitzubringen und sehe einem gemütlichen Abend mit Euch allen entgegen (Details siehe unten). Und hier schon mal eine Ankündigung:

Die Termine für die übernächsten Netzwerktreffen stehen ebenso fest:
18.10.19 bei Cathrin Balzersen in Retschow zum Thema ELPH (Details folgen)
12.12.19 im Ökohaus in Rostock – ich stelle mich und meine Arbeit vor. 🙂

Herzliche sommerliche Grüße und bis bald
Katrin Schorm

.

Nächstes Netzwerktreffen

Datum: 14.08.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Der Elfenhof, Lange Straße 27, 18249 Viezen, www.der-elfenhof.de
Vortrag: „Vom Mobilfunk zur Strahlenwaffe” mit Max Josef Probst

Zu einem gemütlichen MiteinanderSein-Treffen heißt uns diesmal Dörthe Andres in ihrem Elfenhof willkommen. Netzwerkpartner Max Josef Probst wird einen Vortrag „Vom Mobilfunk zur Strahlenwaffe” halten. Unter anderem geht er darauf ein, ob wir durch Strahlung krank werden, unser Trinkwasser verändert wird und ob Kopfschmerzen, Verspannungen, ADHS und Migräne etwas mit Elektrosmog zu tun haben.

Ebenso informieren wir gern über die aktuelle Entwicklung im Netzwerk. Natürlich wird es genug Raum für ein fröhliches Miteinander, d.h. persönliches Kennenlernen und Austauschen von Erfahrungen und Erkenntnissen geben. Wir freuen uns auf Dich!

Dörthe wird für uns einen kleinen leckeren Imbiss für 5,- € pro Person vorbereiten.

Wir bitten deshalb um Anmeldung bei:
Koordinatorin Katrin Schorm,  Tel. 0173-8609828, E-Mail ostsee@miteinandersein.net oder direkt im Elfenhof bei Dörthe, Tel. 038464 – 227293, E-Mail kontakt@der-elfenhof.de

.

Planung nächste MITEINANDERSEIN Ostsee-Ausgabe, Einsendeschluss 1.9.

Letzte Ausgabe

Die Planung für die nächste Ostseeausgabe (Oktober 2019 – Januar 2020) hat begonnen.

Sende uns gern Deine Vorstellung, Anzeigen, kostenfreien informativen Beiträge (in Absprache) und/oder Veranstaltungen bis zum

1.9.2019 per E-Mail an: redaktion@miteinandersein.net

.

Neue Netzwerkpartnerinnen

Britta Tackmann – Fastenleiterin, Tanzlehrerin, Tanztherapeutin, Coach für Ernährung / „Gutes Leben“.
Ostsee/Usedom/Zinnowitz: 1 Woche Buchinger-Fasten mit individueller Begleitung, Bewegung, Tanz und Einblicke in ein „Gutes Leben“: 29.09.-06.10.; 13.10.-20.10.; 03.11.-10.11. sowie 17.-24.11.2019. Anmeldungen unter  ☎ 0176 – 96998543 www.fastenanderostsee.com

Raw-Fasten im Schloss Kölzow • Fasten auf Hiddensee • Kochen in Rostock • Entspannen – Alles mit Antje Schönemann ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin & Fastenbegleiterin (GGB)
Nächste Fastentermine:
13. – 20.10.19 Fasten im Schloss
23. – 27.10.19 Rohkostfasten im Schloss
03. – 09.11.19 Fasten auf Hiddensee (Ferienwohn.)
04. – 10.01.20 Abnehmen & Entgiften mit Fasten im Ostseebad Nienhagen

Hotel GreifenNest, Rostock:
30.08.2019 Brotbackenkurs mit pikanten & süßen Aufstrichen
06.09.2019 Vegetarischer Mädelsabend garniert mit vollwertigen Rezepten
19.09.2019 Internationale Spezialitäten   

Anmeldung: Tel. 0381-2004441 oder 0171-6511887 | www.fasten-an-ostsee-und-meer.de

.

Aktuelles von Netzwerkpartnern

Dr. Jörg Köhn: Heilpflanze des Monats Juli: Knotige Braunwurz Weiterlesen
August: Wald-Bingelkraut Weiterlesen
Die nächste Kräuterwanderung zum Thema „Natürliches Aspirin – alles ohne Nebenwirkungen” ist am 10.8. in Heiligenhagen Details
Das nächste Seminar am 13.8. zum Thema Rhythmen der Lebensuhr Details

Cathrin Balzersen: Nun haben wir bereits Anfang August und die Natur lädt uns ein, sich an der farbenfrohen Vielfalt zu erfreuen und die Früchte zu genießen. Mein Garten blüht voller Heilkräuter in großer Auswahl. Da ich nicht alles selbst verarbeiten und verbrauchen kann, lade ich sehr gern und von Herzen zum Erfahrungsaustausch bei ELPH-Tee zur Kräutersammlung am Samstag 03.08.2019 von 11 bis ca. 16 Uhr ein. Weitere Infos siehe www.meditations-reise.com

Katrin Schorm: Info-Termine frische Naturkosmetik von RINGANA im Ostseeraum
• Rostock
: Ökohaus (Hermannstraße 36) am 16.8. um 19:00 Uhr
• Greifswald:
Kulturbar (Lange Str. 93) am 15.8. um 18:00 Uhr
Anmeldungen über Tel. 0173-8609828, www.katrinschorm.de

.

Veranstaltungstipps

Enrich Yourself-Festival 13.-15.9. nahe Berlin (im Gutspark und Temnitzkirche in Netzeband)

Sei einfach Du selbst und begegne Gleichgesinnten. Gehe in den gemeinsamen Austausch, teile Dein Wissen und Deine Erfahrungen. Genieße die Kraft der Natur und komme gemeinsam zur Ruhe. Lass Dich von spannenden Rednern inspirieren, sammele Praxiserfahrung in unseren Workshops, verbinde Deinen Geist und Deinen Körper bei Yoga oder Qi Gong. Tauche ein in die Musik beim Tanz, der Meditation oder beim gemeinsamen Mantra singen. Unter blauem Himmel, inmitten grüner Natur bieten wir Dir einen Raum für Entschleunigung und das Ankommen bei Dir. Öffne Dein Herz und spüre die heilsame Energie. www.enrich-yourself.de

Max Josef Probst und Katrin Schorm sind als Aussteller dabei.

.

Veranstaltungen unserer Netzwerkpartner

AUGUST

01.08. Weltweite Klangvernetzung am Neumond Details
03.08. Gesundurlaub Aktiv in Rieth Details
03.08. Kräutersammlung im Garten in Retschow Details
03.08. Die Elemente tanzen in Viezen Details
03.08. Lughnasad-Fest auf dem Elfenhof in Viezen Details
03.08. Konzert: Manish Vyas & Band in Saunstorf Details
10.08. Kräuterwanderung zum Thema „Natürliches Aspirin – Alles ohne Nebenwirkungen” in Heiligenhagen Details
12.08. Kurs Erkenne den Unterschied in Retschow Details
13.08. Seminar Rhythmen der Lebensuhr in Rostock Details
15.08. Infoveranstaltung „Gesundheit trifft Nachhaltigkeit” – frische Pflege- und Vitalprodukte aus Österreich in Greifswald Details
15.08. Weltweite Klangvernetzung am Vollmond Details
16.08. Infoveranstaltung „Gesundheit trifft Nachhaltigkeit” – frische Pflege- und Vitalprodukte aus Österreich in Rostock Details
17.08. Töpfern mit Freunden in Viezen Details
17.08. Vollmond – Kornmond – Fülle erleben, Wohlstandsblockaden lösen in Viezen Details
23.08. Kurs Spiritualität im Alltag – Wann finde ich den Frieden in mir und zur Zufriedenheit? in Retschow Details
24.08. Access Bars® Seminar – Verändere dich und deine Welt in Viezen Details
25.08. Meditatives Bogenschießen in Viezen Details
26.08. Kurs Erkenne den Unterschied in Retschow Details
27.08. Neuer Kurs Geführte Meditations-Reisen für Harmonie und Lebensfreude in Retschow Details
30.08. Weltweite Klangvernetzung am Neumond Details

SEPTEMBER
08. – 14.09. Basenfasten für Genießer in Prerow Details
08.09. Motivkommunikation „Intuitives Handeln anwenden“ in Viezen Details
09. – 13.09. Schweigewoche in Saunstorf Details
10.09. Seminar Erfahrungen aus der Welt des Ayurveda in Rostock Details
13. – 15.09. Konferenz: Welche Bildung braucht der Mensch? -Wahre Bildung befreit in Saunstorf Details
14.09. Beginn der Ausbildung zur/zum Amnanda-Therapeut/in in Gneven Details
14.09. Kräuterwanderung zum Thema „Späte Ernte” in Heiligenhagen Details
14.09. Weltweite Klangvernetzung am Vollmond Details
15. – 21.09. Basenfasten für Genießer in Prerow Details
15.09. Die Kraft der Bäume in Viezen Details
20.09. Darshan mit OM C. Parkin auf Gut Saunstorf – Ort der Stille in Saunstorf Details
21.09. Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche-Fest auf dem Elfenhof in Viezen Details
21.09. Spüre den Klang der Musik in Viezen Details
21.09. Darshan mit OM C. Parkin auf Gut Saunstorf – Ort der Stille in Saunstorf Details
23. – 27.09. Workshop Portraitmalerei – Masterclass in Ostseebad Boltenhagen Details
28.09. Weltweite Klangvernetzung am Neumond Details
29.09. – 03.10. Workshop Photorealistische Malerei an der Ostsee

Veranstaltungen in anderen Netzwerk-Regionen:
Südwestsachsen | Leipzig-Halle | Dresden-Elbland | Überregional


Koordinatorin Region Ostsee:
Katrin Schorm,
Tel. 0173-8609828, E-Mail: ostsee@miteinandersein.net

Ann König 2019. Alle Rechte vorbehalten

August-Channeling: Sei HEIL in DEINEN GEDANKEN und du wirst HEIL sein.

Geschrieben von am 1. August 2019 | Abgelegt unter Alle

Bild von _Alicja_ auf Pixabay

OMAR TA SATT geliebte Erdenkinder,

ich Kuthumi Grüße Euch. Ich komme heute mit den Kräften der Natur zu EUCH, um mit euch gemeinsam das Fest des Hochsommers zu begrüßen. Zu tanzen und zu feiern die Fülle der Natur. All die Gaben die euch hier gereicht werden.

Gemeinsam mit den vielen Helfern der Natur komme ich heute zur DIR, ja zu DIR – Jetzt und hier – in diesem Atemzug. So, wie du einatmest die Luft, in dich einsaugst den Atem Gottes, so erblühen die Gräser und Kräuter, entstehen die Samen und Stecklinge. Die Wurzeln die immer tiefer greifen, sich entfalten und zu wachsen beginnen. Sich neu ausgerichtet haben und verändert haben euren Radius, euren Fokus, eure Wahrnehmung. Als größeres Ganzes in den Vordergrund gerückt sind – in EUCH.

So habt ihr eure Weltanschauung in den letzten Monaten deutlich verändert. Ihr seid in euch gegangen. Habt eure eigenen Werte überdacht. Ihr habt vollbracht, was euch bisher nicht gelang. Tief in euch habt ihr begonnen eure Gedanken zu verändern. Ihr habt erkannt, das viele Dinge euch nicht mehr wichtig erscheinen, mit denen Ihr Euch selbst bisher „gegeiselt habt“. Ihr habt überprüft den Wahrheitsgehalt eurer Medien und es ist euch immer mehr, teilweise auch schmerzlich bewusstgeworden, dass vieles von dem was euch umgibt, keine wahre Bedeutung hat.

Dinge haben sich aufgelöst, die euch wichtig waren. Dies hat euch in eurem Innersten zutiefst erschüttert. Ihr habt begonnen euch selbst und eurer Umfeld genauer zu betrachten. Die Dinge zu hinterfragen und euren Fokus neu ausgerichtet. Ihr habt erkannt, dass ein jeder Mensch seine eigene Wahrnehmung hat und das ihr euch nicht mehr beeinflussen lasst, von den weltlichen Dingen, die euch nicht wohlgesonnen sind.

Viele von euch haben begonnen, den Wahrheitsgehalt der öffentlichen Medien zu hinterfragen, haben begonnen neue Fragen zu stellen und sich selbst zu hinterfragen. Die eigenen Verhaltensweisen neu betrachtet. Vieles ist in den letzten Wochen in euer Bewusstsein vorgerückt. So manches Mal habt ihr euch gewundert, woher diese Gedanken kamen und wir möchten euch sagen: Es waren Impulse eurer Seele. Impulse die euch gesandt wurden um zu erwachen.

Eure Seele möchte gehört, wahrgenommen und geachtet werden. Sie möchte sich entfalten und spricht über Bilder, Töne und Impulse zu dir. Sei achtsam in deinen Gedanken, sei achtsam in deinen Gefühlen, sei achtsam in deinen Worten und beachte die Impulse die dir gesandt werden.

So viel ist in der Veränderung, so viel geschieht in einer neuen, liebevolleren Energie.

Wir hören viele von euch sagen: Überall herrscht Krieg, Chaos und Zerstörung. Wir hören eure Verzweiflung und spüren eure Ängste. Doch wir möchten euch sagen:

Wir sind an eurer Seite.
Wir sind inmitten unter euch.
Wir stützen euch, wenn ihr strauchelt.
Wir atmen mit euch, wenn ihr schweren Herzens seid.
Wir singen für euch die höchsten Töne, wenn ihr seid in eurem Leid.
Wir wiegen und halten DICH, wenn du unsere Führsorge und Geborgenheit brauchst.
Sanft hüllen wir DICH ein in unserem Atem der Liebe.

Wir durchdringen dich mit dem rosa Farbstrahl der schöpfenden, sich stetig erneuernden Liebe. Senden dir stetige Impulse die dich führen und in die Heilung bringen.

Sei HEIL in DEINEN GEDANKEN und du wirst HEIL sein.
Sei REIN in DEINEN GEDANKEN und DU wirst REIN sein.
Sei frohen MUTES und du wirst voller FROHMUT sein.
Begib DICH in die Energie der führsorglichen Liebe und du wirst GEBORGEN sein.

Wir grüßen Dich geliebtes Erdenkind, umringen dich im goldweißen Lichterglanze und bringen die höchsten Töne zu dir. Zutiefst in deine Seele – auf das zu schwingen beginnt, dein Energiefeld.

Ani o’heved o’drach – Du wirst unermesslich geliebt

esch nom de vei kata – Erwache ich Glanze Gottes, blicke in S(dein) Angesicht. Erwecke deine Göttlichkeit in dir

AN‘ANASHA



Kontakt:
SAN’SKI’VA Verlags & Schulungszentrum · Nicole Kindermann – Lady Selissja’Ana:
Channelmedium, Bioenergetiker, Heiler, Wegbegleiter, Autor, Seminare, Gruppentreffen, Essenzen,
Tel. 0371-23376160, Straße Usti nad Labem 317, 09119 Chemnitz, www.sanskiva.com

© Nicole Kindermann 2019. Alle Rechte vorbehalten.



Konzepthaus JAHNSTRAßE 23 Chemnitz sucht neue Mieter

Geschrieben von am 1. August 2019 | Abgelegt unter Region Südwestsachsen

Bettina Bauch: Impulse aus der Reiki-Oase in L.-O. für den Monat August 2019: Auf dem Weg mit Meditation

Geschrieben von am 30. Juli 2019 | Abgelegt unter Alle, Impulse aus der Reiki-Oase, Raum Chemnitz, Region Südwestsachsen

Auf dem Weg des Heilens geführt
In zwölf Monatsbriefen möchte ich, Bettina Bauch, Euch von verschiedenen Facetten meiner Arbeit sowie der Aufgabe erzählen, zu der ich in diesem Leben Ja gesagt habe: Das ganzheitlich Geistige Heilen.

Direkt nach meiner Reiki-Einweihung in 2003 führte mich meine innere Stimme zum Meditieren und leitete die Übungen auch an. Hoch erstaunt war ich dann darüber, als mich mein Weg, nach einem tiefen Umbruch in mir, 2008 zum ersten Mal in einen christlichen Ashram führte, dass mein innerer Berater mich das Meditieren genau so gelehrt hatte, wie ich es nun hier vor Ort, angelehnt an die Vipassana-Meditation, erleben durfte. Erstaunlich! Oder auch nicht 🙂 Jedenfalls erfuhr ich hier nun abermals tiefere Einsichten und begann nach dem Kurs mit dem Schreiben der Trilogie Jesu, die so einiges, was althergebracht geschrieben steht, neu beleuchtet. In den folgenden Jahren intensivierte ich meine Meditationspraxis und sitze seit nunmehr zehn Jahren, zweimal täglich eine dreiviertel Stunde, was mir sehr gut tut.

Auf dem Weg mit Meditation

„Schweigen ist die große Offenbarung.“    Laotse

Wer sich selbst finden und wahrhaft kennen lernen will, der kommt gar nicht umhin still zu werden und regelmäßig oder hin und wieder in meditativen Zuständen zu verweilen. Diese Kraft der Selbstwahrnehmung ist heilsam. Du tauchst ab zu der je innewohnenden sprudelnden Quelle, welche Sinne, Geist und Seele reinigen und erfrischen kann und den Fluss hervorbringt, der dich den rechten Weg entlang in bewusstes Handeln geleitet.
…Die Stille führt tief nach innen, um heiler und verwandelter zum wahren Sein aufzutauchen. Dies befähigt bald, sich selbst und anderen achtsamer, gelassener und liebevoller zu begegnen.
…Der Fluss führt nach außen, um sich in neuer Bewusstheit, im offenen Dialog und im rechten Maße heilsam verströmen zu können; versöhnt in sich selbst, vergebend an das nähere Umfeld und mitfühlend an die Welt.

„Bei der Meditation geht es nicht um den Versuch, irgendwo hinzugelangen. Es geht darum, dass wir uns selbst erlauben, genau dort zu sein, wo wir sind, und genau so zu sein, wie wir sind, und desgleichen der Welt zu erlauben, genau so zu sein, wie sie in diesem Augenblick ist.“   
Jon Kabat-Zinn

Gern führe ich Dich in diese und andere mir eigenen Heilmethoden ein. Link
– nächster Kurs 19.-30. August 2019 jeweils Mo.-Fr. von 18 – 19 Uhr
– die offene Meditationsgruppe kann sich an jedem Mittwoch von 19 – 20 Uhr bei mir einfinden
– Auch meine vor Jahren eingeführte, regelmäßig am 10., 20. und 30. jedes Monats stattfindende weltweite Meditation zur Öffnung von Herz und Verstand gehört zu meinem Weg mit Meditation. Sei herzlich willkommen, an dieser Möglichkeit der kollektiven wie individuellen Bewusstsein öffnenden Medi teilzuhaben: Weiterlesen   

.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist logo3.jpg

Kontakt:
Reiki-Oase – Praxis für ganzheitliches Geistiges Heilen
Bettina Bauch – Geistige Begradigung WS + Atlas-Korrektur
Waldenburger Straße 117, 09212 Limbach-Oberfrohna
Tel. 03722-92836
bettinabauch@web.de
www.reiki-oase-io.de

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bild1_web.jpg

Herzlich heiße ich euch willkommen zu den vielfältigen Veranstaltungen, die an jedem Mittwoch in meiner Reiki-Oase auf euch warten: Meditationsgruppe u. -kurse, Heilung, Begradigung, Austausch u.m. Liste

  • offene Meditationsgruppe: jeden Mittwoch 19 Uhr
  • Meditations-Kurse: 2-Wochen-Kurse: 19.-30.08.2019
  • offene GGAB in der Gruppe: jeden 2. Mittwoch der ungeraden Monate: für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 17 Uhr
  • *Heilsame Stunde* Gruppenheilung: jeden 2. Mittwoch der geraden Monate: für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 17 Uhr
  • offener Reiki-Austausch-Abend: jeden 1. Mittwoch 19 Uhr
  • offener Heiler-Runde: jeden 3. Mittwoch im Quartal
  • Virtuelle weltweite Meditation für Öffnung von Herz und Verstand: zu jeder Dekade um 20 Uhr, je 10., 20., 30. des Monats

© Bettina Bauch 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Rückblick: Netzwerktreffen bei Anke & Michael Patzsch Zwickau 7/2019

Geschrieben von am 28. Juli 2019 | Abgelegt unter Region Südwestsachsen

Bei angenehmen 35° Celsius trafen wir uns am 25.7.2019 bei Anke & Michael Patzsch in ihrem wunderbaren Garten am Rande von Zwickau. Wir durften sogar zur Abkühlung den Pool benutzen. In gemütlicher Runde stellten wir einander vor. Anke & Michael gingen anschließend etwas tiefer auf Ihre Arbeit in ihrem „AWEN-ErfahrungsRaum für Körper, Geist & Seele” ein. Hier ein kurzer Überblick:
– Einzel, Paar- und Familienberatung mit der systemisch-spirituellen Gesprächsarbeit
– Sinnliche Ganzkörper-Heilmassagen – AnuKan®
Workshop „TouchMe” – sinnliches Berühren selbst erlernen
– mehrmaliges gemeinsames Pilgern im Jahr durch Deutschland oder auf dem Jakopsweg bis nach Portugal – mit Frauen, Männern oder gemischt
– Nutzung des FloatArium (Schwebebad auch als Samadhi-Tank bekannt)
Männerarbeit
Schamanische Energiearbeit
Mondfrauenkreis (geschlossene Gruppe)

Kontakt:
Systemisch-Spirituelle Wegbegleitung · Anke & Michael Patzsch
Freitagstraße 4, 08066 Zwickau, Tel. 0172 – 3711312 · www.dein-wegbegleiter.com  | www.eingutesgespräch.de 

Schaut‘ gern unsere weiteren Eindrücke:

Als es schon stockdunkel war, traten wir die Heimreise an. Wie schnell war doch die Zeit wieder vorbei gewesen. Welch‘ ein wunderbarer inspirierender hochschwingender Abend. Auf dass noch viele folgen mögen.

.

Nächste Netzwerktreffen:

22.8.2019 Wiederholungstreffen im Landgarten Potpourri ab 18 Uhr

Steffi Gruß und Sebastian Kramer laden noch einmal alle Interessierten und Freunde  in ihren wunderschönen, naturnahen (Selbstversorger)Garten nach Wulm ein. Dieses Wiederholungstreffen dient einerseits zum Vertiefen des Themas „Permakultur” zum anderen zum erstmaligen Kennenlernen dieses wunderbaren Gartens. Schau gern unseren Rückblick vom letzten Treffen. Rückblick-Link | Weitere Details

24.9. in der  Villa „Lebenslicht“ Fraureuth mit Lichklangreise mit Sina Ebersbach Details

27.9. im Yoga.Raum Auerbach bei Anke Löser Details

© Ann König 2019. Alle Rechte vorbehalten.

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »